Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Zeit für eine Pause

Gesünder und leistungsfähiger durch kurze Pausen

Arbeitsmedizinische Untersuchungen belegen, dass die Konzentration bereits nach 90 bis 120 Minuten Arbeit deutlich abnimmt. NeurologInnen sprechen sogar davon, dass mehr als 70 Minuten durchgehend konzentrierte geistige Arbeit nicht möglich ist.

Hören Sie auf Ihren Körper

Bei ununterbrochener Arbeitszeit nimmt die Fehlerhäufigkeit zu und die Kreativität nimmt ab. Die Gedanken beginnen abzuschweifen. Man vertippt sich ständig. Körperliche Schmerzen wie Rückenprobleme und Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich folgen. Das sind die ersten Warnsignale Ihres Körpers. Wenn Sie diese Anzeichen an sich bemerken, ist es Zeit für eine Pause.

Bewegung & Erholung

Gönnen Sie Ihrem Körper bewusst eine Pause von der Arbeit. Wenn Sie im Sitzen arbeiten, machen Sie während Ihrer Pause Bewegung. Wenn Sie im Stehen arbeiten, legen Sie die Füße hoch. Oder machen Sie sogar ein kurzes Mittagsschläfchen. Danach fühlen Sie sich besser und die Arbeit geht viel leichter von der Hand! Hier ein paar Anregungen für die Pausengestaltung.

Erholungspause

  • schließen Sie für fünf Minuten die Augen und legen Sie den Kopf auf den Tisch,
  • schauen Sie in die Luft oder beim Fenster hinaus,
  • essen Sie einen Apfel ...

Aktivpause

  • machen Sie ein paar kurze Turnübungen,
  • springen Sie auf und ab,
  • laufen Sie das Stiegenhaus einmal hinauf und wieder hinunter …

Pausen fördern die Gesundheit, das allgemeine Wohlbefinden und damit auch die Leistungsfähigkeit. Danach können Sie erfrischt und konzertrierter weiter arbeiten.

Die Pause ist keine verlorene Zeit sondern gewonnene Zeit!

In Ihrer Pause für Sie da!
Ihre GPA-djp
Service-Hotline: 050 301-301
E-Mail:  service@gpa-djp.at

Artikel weiterempfehlen