Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier
"Das ist ein Angriff auf die gesamte Gewerkschafts- und ArbeitnehmerInnenbewegung in Österreich", erklärt Katzian.
"Die derzeitige Bundesregierung arbeitet an einem Umbau der Republik", heißt es in der Resolution der BetriebsrätInnenkonferenz.

Katzian kündigt Widerstand der Gewerkschaftsbewegung an

Start einer Informations- und Aufklärungsoffensive in den Betrieben

"Die derzeitige Bundesregierung arbeitet an einem Umbau der Republik. Bestehende Errungenschaften der Arbeiterbewegung sollen abgebaut werden. Der Sozialstaat und das Sozialversicherungssystem werden rückgebaut und entdemokratisiert, die ArbeitnehmerInnenbewegung soll insgesamt massiv geschwächt werden. Auf der anderen Seite werden die Forderungen der Industriellenvereinigung und Immobilienwirtschaft vollinhaltlich übernommen und eine massive Umverteilung von den ArbeitnehmerInnen zur Großindustrie gestartet", heißt es in der Einleitung einer mit großer Mehrheit angenommen Resolution einer österreichweiten BetriebsrätInnenkonferenz der Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp), die am 7. Juni in Wien stattfand.

Angriff auf die gesamte Gewerkschafts- und ArbeitnehmerInnenbewegung

"Das ist ein Angriff auf die gesamte Gewerkschafts- und ArbeitnehmerInnenbewegung in Österreich, der eine entsprechende Antwort erhalten wird. Wir werden der Regierung sicher nicht den Gefallen tun, jetzt in unkoordinierten spontanen Aktivismus zu verfallen. Wir werden die nächsten Wochen dazu nutzen, die Beschäftigten in den Betrieben sehr konzentriert, aber auch mit der entsprechenden Leidenschaft über die Vorhaben der Regierung und ihre Auswirkungen auf die ArbeitnehmerInnen zu informieren. Parallel dazu bereiten wir gewerkschaftliche Kampfmaßnahmen vor", betonte der GPA-djp Vorsitzende Wolfgang Katzian zum Abschluss der Konferenz.

>>> Bilder von der BetriebsrätInnen-Konferenz

 

Artikel weiterempfehlen