Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Betriebsratssitzungen erfolgreich gestalten (SE)

Methoden für mehr Zufriedenheit und Produktivität im Team

Datum19.11.2019 bis 21.11.2019 Wann(Beginn am ersten Tag 10:00 Uhr, Ende am letzten Tag 13:00 Uhr) WoParkhotel Brunauer
Elisabethstraße 45 A
5020 Salzburg
VeranstalterGPA-djp SeminarinhaltBetriebsratssitzungen sind ein verpflichtender und wesentlicher Bestandteil der Betriebsratsarbeit. Aus dieser Pflicht und Notwendigkeit eine Tugend zu machen lohnt sich in vielerlei Hinsicht. Gut durchgeführte Betriebsratssitzungen stärken die Körperschaft als Team, um für die Herausforderungen die sich im Kontakt mit der Belegschaft und in Verhandlungen mit dem Arbeitgeber ergeben, gut gerüstet zu sein. Je nach Situation des Betriebs und der Zusammensetzung der Körperschaft stellen sich spezielle Herausforderungen. In diesem Seminar arbeitest du an der optimalen Vorbereitung und Planung von Sitzungen ebenso, wie an der kompetenten Durchführung, Leitung und Moderation. Wenn du es schaffst, alle Betriebsratsmitglieder miteinzubeziehen, werden Sitzungen noch effektiver und motivierend für euch als Team. Ausgangspunkt für die Arbeit im Seminar ist deine tägliche Praxis in der Betriebsratsarbeit.
SeminarzieleDu • reflektierst deine Rolle und Erfahrungen bei Betriebsratssitzungen und erweiterst deine Methodenkompetenz sowie dein Handlungsrepertoire;  lernst unterschiedliche Formen und Funktionen von Sitzungen kennen und übst daran, Sitzungsziel und Sitzungsmethode in Einklang zu bringen;  erstellst konkrete Ablaufpläne für die nächste Sitzung des Betriebsrates;  diskutierst darüber, was es braucht, damit sich möglichst viele KollegInnen im Betriebsrat an der Arbeit beteiligen;  entwickelst Optionen, wie mit unterschiedlichen Standpunkten (z.B. mehrere Listen/Fraktionen) im Betriebsrat umgegangen werden kann. Maximale TeilnehmerInnenzahl18 Reservierte Plätze für Frauen0 Teilnahmevoraussetzungen◾BetriebsrätInnen, die Mitglied der GPA-djp sind, und die einen Basiskurs I (Grundkurs) oder die Gewerkschaftsschule absolviert haben. Vorausgesetzte KurseBetriebsrat Einstieg Teil 1
Administrativ verantwortlichKarin Ölzant
Pädagogisch verantwortlichWolfgang Greif
Offen fürBetriebsrat,

Sie müssen sich eingeloggen, um sich für einen Kurs anzumelden!

SchIP Veranstaltung weiterempfehlen