Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

BetriebsrätInnen helfen Flüchtlingen

Gemeinsame Aktivitäten mit unbegleiteten Jugendlichen planen

Datum30.10.2015 Wannin der Zeit von 9:00 - 14:00 Uhr WoÖGB Wien
Johann-Böhm-Platz 1
1020 Wien
VeranstalterGPA-djp SeminarinhaltWir warten nicht auf bessere Zeiten.
Wir machen sie.
Mit unseren Projekten connect.traiskirchen, connect.erdberg, connect.family.day.center, connect.flughafen & connect.ooe schaffen wir an vielen verschiedenen Standorten ein Bildungs- und Freizeitangebot für minderjährige Flüchtlinge. Wir bringen Organisationen, ehrenamtliche Helfer/innen und minderjährige Flüchtlinge zusammen und organisieren Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien.
So lautet die Selbstbeschreibung für die connect-Projekte der Kinderfreunde Österreich. Zur Unterstützung der Projekte werden Freiwillige gesucht, die Bildungs- und Freizeitaktivitäten für minderjährigen Flüchtlingen (in Form von Ausflügen, Betriebsexkursionen, Workshops, Besuch von Sportveranstaltungen etc.) anbieten möchten.
Wir möchten mit einem Planungstag erstens die Gelegenheit bieten, "connect" kennenzulernen, und zweitens die aktive Unterstützung der Projekte durch interessierte BetriebsrätInnen ermöglichen.
SeminarzieleDie TeilnehmerInnen
erhalten einen Überblick über die Situation unbegleiteter jugendlicher Flüchtlinge in Wien (Unterbringung, Betreuung etc.);
lernen die Projekte der Kinderfreunde Österreich zur Unterstützung dieser Flüchtlingsgruppe unter dem Titel "connect" kennen;
bringen ihre Ideen für gemeinsame Aktivitäten mit den unbegleiteten Jugendlichen ein, präsentieren und diskutieren diese;
entwickeln diese Ideen gemeinsam mit anderen KollegInnen weiter und
planen die Umsetzung von Aktivitäten mit den Jugendlichen, die im Zentrum Erdberg untergebracht sind und über connect:erdberg erreicht werden.
Maximale TeilnehmerInnenzahl20 TeilnahmevoraussetzungenBR-Mitglieder, die Mitglied der GPA-djp
VortragendeLaura SchochThomas KreimlBildungsabteilung GPA-djphttp://www.blog.gpa-djp.at/bildungAndrea KaindlSandra Breiteneder
Administrativ verantwortlichKarin Oelzant
Pädagogisch verantwortlichThomas Kreiml
Offen fürBetriebsrat,

Sie müssen sich eingeloggen, um sich für einen Kurs anzumelden!

SchIP Veranstaltung weiterempfehlen