Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Steuerpolitik aktuell: Lohnsteuer runter

Datum20.08.2014 Wann13:00 bis 16:30 Uhr WoGPA djp
Alfred Dallinger Platz 1
1034 Wien
VeranstalterGPA-djp SeminarinhaltDie Gewerkschaften verhandeln jährlich gute Lohn- und Gehaltserhöhungen. Weil Löhne und Gehälter aber immer stärker besteuert werden, kommen die Erhöhungen bei den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern kaum an. Derzeit erarbeiten ÖGB und AK ein Konzept - mit folgendem Ziel: Runter mit der Lohnsteuer! Mehr Netto vom Brutto: Die jährlichen Lohnerhöhungen müssen bei den ArbeitnehmerInnen landen und nicht beim Finanzamt.

Der ÖGB verlangt eine Steuerreform, die die Menschen spüren.

Derzeit wird überall über eine Steuerreform diskutiert. Wir informieren ArbeitnehmervertreterInnen bei unserer Info-Veranstaltung über die Hintergründe.
Seminarziele•beschäftigen sich mit Grundlagen der Steuerpolitik;
•wissen über den Zusammenhang zwischen Steuern und Budgetpolitik (Staatshaushalt, Finanzierung des Sozialstaats) Bescheid;
•verstehen, warum ArbeitnehmerInnen immer mehr Steuern zahlen und was die kalte Progression ist, und
•diskutieren, wie man die arbeitenden Menschen entlasten kann und warum das sinnvoll wäre.
Maximale TeilnehmerInnenzahl25 TeilnahmevoraussetzungenBR-Mitglieder, die Mitglied der GPA-djp sind.
VortragendeDavid Mum
Administrativ verantwortlichKarin Oelzant
Pädagogisch verantwortlichThomas Kreiml
Offen fürBetriebsrat,

Sie müssen sich eingeloggen, um sich für einen Kurs anzumelden!

SchIP Veranstaltung weiterempfehlen