Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Veranstaltungen im Schloss Wolfsberg

WerSchloss Wolfsberg
Im Wahrzeichen von Wolfsberg erwarten Sie Lesungen, Ausstellungen und Konzerte | 10 % Ermäßigung mit der CARD!

Das Schloss am Berg, wo einst die Wölfe hausten, wurde 1178 zum ersten Mal urkundlich erwähnt.

Als das Wahrzeichen der Bezirksstadt Wolfsberg (Kärnten) Mitte des 19. Jahrhunderts in den Besitz des Grafengeschlechts Henckel von Donnersmarck überging, erhielt es sein charakteristisches Aussehen im neugotischen Tudorstil.

Nach aufwendigen Renovierungsarbeiten in der jüngsten Vergangenheit zeigt sich der Prachtbau in seinem alten Glanz.
Die herrschaftlichen Prunkräume, die sich über eine Fläche von
1.000 m2 erstrecken, stehen der Öffentlichkeit für Veranstaltungen aller Art zur Verfügung.

Es werden Lesungen und Konzerte abgehalten und Ausstellungen präsentiert.

Mit den "Konzerten à la Carte" wurde zusätzlich ein Zeichen in Richtung Kulturzentrum gesetzt. Internationale Künstler bestreiten jährlich ein Musikprogramm für höchste Ansprüche.

Mit der CARD 10 % Ermäßigung auf Veranstaltungen im Schloss Wolfsberg!

Großräumige Parkflächen - auch für Autobusse - sind vorhanden.

Schloss Wolfsberg
Schloss 1
9400 Wolfsberg
Tel.: 04352/23 65

Angebot weiterempfehlen