Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier
Essen entscheidet
Schnelles Denken, langsames Denken
Auf dem Rad
Essen entscheidet
Schnelles Denken, langsames Denken
Auf dem Rad

Bücher des Monats

WerVerlag des ÖGB, Fachbuchhandlung
Neuerscheinungen aus Gesellschaft, Politik, Geschichte und Wirtschaft | Zur Bestellung ein Überraschungsbuch GRATIS

Ingrid Kiefer/Cem Ekmekcioglu
Essen entscheidet
Wie Nahrungsmittel uns beeinflussen
ca. 200 Seiten
Braumüller, 2012
ISBN 978-3-99100-067-9
EUR 19,90

Essen, das uns abnehmen lässt, das Krebs verhindert, das schlau
oder glücklich macht - kaum ein Nahrungsmittel, dem keine
wun-
dersame Wirkung
zugeschrieben wird. Aber was passiert eigen-
tlich wirklich in unseren Körpern?

Welche physiologischen Vorgänge tatsächlich ablaufen,
wenn wir essen, und wie sich das in der Praxis auswirkt
,
erklären die Mediziner und Ernährungswissenschaftler Univ.-Doz.in
Dr.in Ingrid Kiefer und Ao. Univ.-Prof. Dr. Cem Ekmekcioglu. Wie
wichtig ist regelmäßiges Essen? Welche Nahrungsmittel können tat-
sächlich unsere Stimmung verbessern und welche steigern die kör-
perliche und geistige Leistungsfähigkeit?

In welchen Lebenssituationen müssen wir besonders auf unsere
Ernährung achten? Machen Vitamine intelligenter, macht Zucker
aggressiv oder Fast Food depressiv? Welche Nährstoffe fehlen
Vegetariern, Rauchern oder Gemüse­verweigerern, und was sind
die konkreten biophysiologischen Auswirkungen im Körper? Diese
und viele weitere Fragen beantworten Kiefer und Ekmekcioglu auf
allgemein verständliche und nachvollziehbare Weise.

Daniel Kahneman
Schnelles Denken, langsames Denken
Wie treffen wir unsere Entscheidungen?
620 Seiten
Siedler Verlag, 2012
ISBN 978-3-88680-886-1

EUR 27,80
 
Warum ist Zögern ein überlebensnotwendiger Reflex,
und warum ist es so schwer zu wissen, was uns in der
Zukunft glücklich macht?

Daniel Kahneman, Nobelpreisträger und einer der einflussreich-
sten Wissenschaftler unserer Zeit, zeigt anhand ebenso nachvoll-
ziehbarer wie verblüffender Beispiele, welchen mentalen Mustern
wir folgen uund wier wir uns gegen verhängnisvolle  Fehlentschei-
dungen wappnen können.

Bettina Hartz
Auf dem Rad
Eine Frage der Haltung
DVA, 2012
ISBN 978-3-421-04479-2

EUR 15,50

Das ideale Geschenk für alle passionierten und überzeug-
ten Stadtradler.

In der Stadt gibt es kein einfacheres, schnelleres, kostengünstige-
res, gesünderes und umweltfreundlicheres Transportmittel als das
Fahrrad. Tag für Tag schwingt Bettina Hartz sich auf ihr lautlos da-
hingleitendes Gefährt, eilt von Termin zu Termin, zum Einkaufen,
zu Freunden, ins Theater. Von Kindesbeinen an ist ihr diese Fort-
bewegungsart die vertrauteste, während das Auto ein selten ge-
brauchtes, ungeliebtes Vehikel bleibt.

Bettina Hartz erzählt von den Abenteuern des Radfahrens, vor al-
lem in der Großstadt, wo man als Radler nicht nur Wind und Wetter
ausgesetzt ist, sondern regelrecht umbrandet wird von Verkehr.
Und sie berichtet vom Gefühl der Freiheit und des Glücks, das sie
empfindet, sobald sie auf dem Sattel sitzt: Radfahren ist für sie
nicht nur eine besonders anmutige Form derFortbewegung, es ist
auch und vor allem ein Lebensgefühl.

Zu Ihrer Bestellung erhalten Sie ein
Überraschungsbuch GRATIS

Versandspesenfreie Lieferung!
Bitte verwenden Sie das Online-Bestellformular unter den
Cover-Bildern! 

Verlag des ÖGB, Fachbuchhandlung
Manfred Arthaber
Rathausstraße 21, 1010 Wien
Tel. :       01/405 49 98  - 132
Fax :       01/405 49 98  - 136

Bestellung

Angebot weiterempfehlen