GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Antrag auf Ausstellung eines Presseausweises

Mitglieder der GPA-djp können ganz einfach einen Presseausweis beantragen

JournalistInnen und Pressefotografen, die Mitglied der GPA-djp sind, können mit dem unten stehenden Formular ganz einfach einen Presseausweis beantragen.

Der Presseausweis ist mit den ab 2016 neu eingeführten Sicherheitsmerkmalen ausgestattet.

Bitte das Formular ausdrucken, ausfüllen und unterschrieben an unten stehende Adresse schicken.  

Versehen Sie Ihren Antrag bitte mit folgenden Beilagen:

1. Arbeitsbestätigung
Bestätigung seit wann journalistische Tätigkeit vorliegt und Funktion

2. Einkommensbestätigung
entweder zusätzlich zur Arbeitsbestätigung oder eingeschlossen in die Arbeitsbestätigung; Durchschnittseinkommen der letzten sechs Monate bei freien Journalisten

3. Bei freien Pressefotografen: Gewerbeschein

4. Folgende Unterlagen werden zusätzlich benötigt:
a) Passbild (35 x 45 mm)
b) Kopie des Staatsbürgerschaftsnachweises oder des Reisepasses
c) Strafregisterauszug nicht älter als 3 Monate

Mitgliedsbeiträge für JournalistInnen in der GPA-djp

Der monatliche Mitgliedsbeitrag für JournalistInnen beträgt 1 % der gesamten Einkünfte (brutto) aus journalistischer Tätigkeit.

Mindestbeitrag (mit Presseausweis) Euro  10,00
Höchstbeitrag Euro  31,65 ab 1.1.2017
PensionistInnen mit Presseausweis  Euro  8,00
Anerkennungsbeitrag PensionistInnen Euro  3,00
Anerkennungsbeitrag Arbeitslose Euro  1,80

Für die Zeit des Präsenzdienstes, Zivildienstes und für die Zeit des Karenzurlaubes aus Anlass der Elternkarenz sind keine Beiträge zu leisten.

Die Einhaltung der "Beitragswahrheit" ist nicht nur für bestimmte Leistungen im Bezug auf Ihre Mitgliedschaft beim ÖGB ausschlaggebend, sondern insbesondere auch für die Verlängerung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
GPA-djp Service-Center
Alfred-Dallinger-Platz 1
1030 Wien
Tel.:  050301 DW 21 295, Fax: 050301 300
E-Mail: werner.koppatz@gpa-djp.at

Artikel weiterempfehlen