Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

ÖGK-Bachmeier: Wiener Grippeimpfung ist Vorzeigemodell

ÖGK leistet wichtigen Beitrag zur Erhöhung der Durchimpfungsrate

Wien (OTS) – „Ich möchte Stadtrat Peter Hacker herzlich zur Umsetzung der gratis Grippeschutzimpfung in Wien gratulieren. Die Mitfinanzierung durch die Österreichische Gesundheitskasse leistet einen wichtigen Beitrag zur Erhöhung der Durchimpfungsrate“, sagt Alois Bachmeier, Landesstellenausschuss-Vorsitzender der Dienstnehmer-Kurie in der ÖGK Wien.

„Die gratis Grippeimpfung in Wien ist ein Vorzeigemodell. Durch die gute Zusammenarbeit von Stadt und ÖGK werden im Rahmen der Aktion sowohl der Impfvorgang als auch das Serum der Wiener Bevölkerung kostenfrei zugänglich gemacht“, erklärt Bachmeier.

„Eine möglichst hohe Durchimpfung der Bevölkerung verringert das Risiko, das von ansteckenden Krankheiten ausgeht, enorm. In diesem Sinne ist die Wiener Grippeimpfung besonders von dem Hintergrund der momentanen Krise von großem gesundheitspolitischem Wert“, schließt Bachmeier.

Artikel weiterempfehlen

Fremdsprachige Inhalte: CS | EN | FR | HR | HU | IT | PL | SK | TR
© 2014 | Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier. Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz