Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

KV-Metallindustrie: Lohn- und Gehaltsrunde startet am 19. September mit Forderungsübergabe

PRO-GE und GPA-djp streben weiterhin einen einheitlichen Kollektivvertrag an. Der Auftakt zur Herbstlohnrunde am 19. September 2012 beginnt mit der Forderungsübergabe für die Kollektivvertragsverhandlungen Metallindustrie und Bergbau. Die Gewerkschaften PRO-GE und GPA-djp haben sich mit den sechs Metall-Fachverbänden im Sinne einer effizienten und zeitökonomischen Vorgangsweise auf eine gemeinsame Forderungsüberreichung geeinigt. Am Vormittag werden die Gewerkschaften das Forderungsprogramm beschließen und um 14:00 Uhr in der Wirtschaftskammer Österreich an alle sechs Fachverbände der Metallindustrie übergeben.

Artikel weiterempfehlen