Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Mitglieder sehen mehr!

Geben Sie Ihren Usernamen und das von Ihnen gewählte Passwort ein und klicken Sie auf "Anmelden".

Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie die Erstanmeldung auf unserer Website selbst durchführen - Jetzt registrieren.

Ilse Fetik, Frauenvorsitzende der GPA-djp

Dem Staat entgehen durch unfaire Entlohnung von Frauen fünf Milliarden Euro Steuern jährlich

Fetik zum Equal Pay Day: Gleiches Geld für gleichwertige Arbeit!
Die GPA-djp Frauen informieren Sie regelmäßig über ihre Tätigkeit und Aktuelles aus der Arbeitswelt.

Am Laufenden sein mit dem GPA-djp Frauen Newsletter

Die GPA-djp Frauen informieren Sie regelmäßig über ihre Tätigkeit und Aktuelles aus der Arbeitswelt.
Coverfoto der Broschüre Kind und Beruf

Kind und Beruf

Informationen für Mütter & Väter

Equal Pension Day: Höhere Gehälter bedeuten höhere Pensionen

Ilse Fetik betont Wichtigkeit von Kollektivvertragsverhandlungen
GPA-djp gibt Tipps für Gehaltsverhandlungen

"Mach dich stark!"

Tipps und Tricks für Gehaltsverhandlungen

Weitere Themen

100 Jahre Frauenwahlrecht

Erste Spuren der demokratischen Mitbestimmung: Revolutionsjahr 1848

Jedes Kind muss gleich viel wert sein

Warum der Familienbonus Ungleichheit forciert

#KeinenMillimeter Rückschritt bei den reproduktiven Rechten von Frauen*!

Die GPA-djp Frauen unterstützen das Bündnis #keinenmillimeter

„Zukunft der Frauen und Gleichstellungsarbeit“

Das Frauenbeauftragtentreffen der Wirtschaftsbereiche, Interessensgemeinschaften und der Jugend fand am 3. Oktober in Wien statt.

Solidarität mit den streikenden Frauen in Glasgow

In Glasgow streiken 8000 Frauen, die für die Stadtverwaltung als Heimhilfen, Kantinenmitarbeiterinnen und Reinigungskräfte arbeiten, für zwei Tage.

12 Stunden arbeiten – und die Kinder?

Während Island mit erneuten positiven Nachrichten zur Überwindung der Einkommenskluft aufhorchen lässt, arbeitet die österreichische Regierung im Moment vor allem konsequent gegen die ArbeitnehmerInnen in Österreich. Besonders sind aber Eltern, Alleinerziehende und Kinder betroffen.

Lohntransparenz im internationalen Vergleich

Ein wichtiger Schritt zur Schließung der Einkommensschere

Mach dich stark! Gehaltsverhandlungstipps für Frauen

Frauen verdienen laut Eurostat in Österreich im Schnitt um 20,1% weniger als Männer. Die Gründe dafür sind vielfältig und oft diskriminierend.
19.07.2017

Digitalisierung

Gerade in frauendominierten Branchen wie Handel, Pflege oder im Bankenwesen sind Veränderungen von Arbeitsprozessen und Tätigkeitsfeldern durch die Digitalisierung unübersehbar.
Sandra Steiner, Betriebsratvorsitzende der Atos IT Solutions and Services GmbH, erzählt wie in der IT-Branche mit dem Thema Arbeitszeit umgegangen wird

Viele schreien nach flexibleren Arbeitszeiten - wie flexibel arbeitet Österreich tatsächlich?

Betriebsratvorsitzende Sandra Steiner erzählt wie in der IT-Branche mit dem Thema Arbeitszeit umgegangen wird
Symbolfoto

Frauen in Teilzeit vor Armut schützen

Auszahlung des Zuschlages bereits ab der ersten Mehrarbeitsstunde
Seit 2015 hat sich die Schere zwischen den Einkommen um weniger als einen Prozentpunkt verbessert.

2075: Gleichstellung endlich erreicht?

Seit 2015 hat sich die Schere zwischen den Einkommen um weniger als einen Prozentpunkt verbessert

Weiterempfehlen

Fremdsprachige Inhalte: CS | EN | FR | HR | HU | IT | PL | SK | TR
© 2014 | Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier. Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz