Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Datenschutzerklärung
GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier
Bild: BRV Florian Flunger (Flughafen Innsbruck) und Markus Leitner (Pensionsversicherungsanstalt)

Beratungstage der Pensionversicherung am Flughafen Innsbruck

Mehr als 30 Beschäftigte nutzten dieses tolle Angebot der GPA-djp Tirol

Am 19. und 21. April fand im Zuge der Aktion "HöhenFlughafen" für die Beschäftigten des Flughafens Innsbruck. "HöhenFlughafen" ist ein Projekt zwischen dem Betriebsrat und der GPA-djp Tirol, bei dem quartalsmässig Aktionen im Betrieb stattfinden. In Zusammenarbeit mit dem BRV der Pensionsversicherung Markus Leitner konnten über 30 Beschäftigte Einzelberatungen über ihren aktuellen Stand bei der Pensionsberechnung erfahren.  Die Mitarbeiter werden vom Betriebsrat und der GPA djp über aktuelle gewerkschaftlichen Themen informiert. Gleichzeitig haben sie die Möglichkeit den direkten Kontakt zur Gewerkschaft zu suchen.

 

"Eine tolle Aktion, die allen Seiten nutzen kann" so der Betriebsratsvorsitzende Florian Flunger, der zur Zeit in den Kolletivvertragsverhandlungen die Interessen der Beschäftigten vertritt.

 

 

 

Artikel weiterempfehlen