Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Datenschutzerklärung
GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier
Dominik Lorenz

Dominik Lorenz ist neuer Tiroler Landesjugendsekretär

„Betriebsräte durch Jugendvertrauensräte stärken“

Seit Anfang Jänner ist Dominik Lorenz neuer Jugendsekretär des ÖGB Tirol. Der 21jährige Kemater kann bereits auf vielfältige Erfahrungen im Bereich der Jugend und der Arbeitnehmervertretung verweisen. Der bisher bei der Pensionsversicherungsanstalt Angestellte war ehrenamtlich als Ersatzbetriebsrat tätig, zusätzlich übte er das Amt des Regionalvorsitzenden der Tiroler GPA-djp Jugend aus und war Mitglied im Regionalpräsidium der GPA-djp sowie im Landesjugendpräsidium des ÖGJ Tirol.

„Zusammen mit den weiteren Jugendvertretern möchte ich für die Bedürfnisse und Rechte der Jugendlichen bestmöglich eintreten“, erklärt Lorenz seine Motivation für die neue Tätigkeit. Einen weiteren Schwerpunkt will er auf die Qualitätsförderung und -sicherung der Lehre setzen, einen ersten Schritt dorthin sieht er in der Stärkung der Betriebsräte durch Jugendvertrauensräte. Landessekretär Mag. Benjamin Praxmarer freut sich über den jungen Neuzugang im Tiroler ÖGB-Team: „Die Vertretung der Jugend ist mir ein großes Anliegen, auf das wir besonderes Augenmerk legen. Ich bin mir sicher, dass Dominik Lorenz diese Aufgabe mit seiner Erfahrung und seinem Engagement bestmöglich bewältigen wird.“

 

Anhang:
Foto (Abdruck honorarfrei/ÖGB Tirol, GPA-djp Tirol): Dominik Lorenz

Rückfragen:
Dominik Lorenz, Mobil: 0664-614 51 82

Artikel weiterempfehlen