Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Aktuelles

„Die Angriffe gegen unser Sozialsystem gehören zu einer Strategie, Arbeitnehmerinteressen massiv zurückzudrängen“, kritisiert Andreas Stangl, Geschäftsführer der GPA-djp OÖ, in seiner Rede die Pläne der Bundesregierung.

Sternmarsch für ein soziales Österreich in Linz

6.000 Menschen marschierten für die Erhaltung des Sozialsystems

Vorsitzenden-Konferenz der Chemischen Industrie in Linz

Beschluss gewerkschaftlicher Maßnahmen
Symbolbild

OGH-Urteil zur Wahlanfechtung der voestalpine-Betriebsratswahl

GPA-djp OÖ erfreut über Bestätigung ihrer Rechtsansicht

Service

Symbolbild

Bildungsunterstützung & Kurszuschüsse

Um ArbeitnehmerInnen bei der Finanzierung Ihrer Fortbildung zu unterstützen, gewährt die GPA-djp Oberösterreich finanzielle Unterstützungen für Aus- oder Weiterbildungen.
Symbolfoto

Weitere Leistungen für GPA-djp-Mitglieder

Berufsrechtsschutz-Versicherung, Berufshaftpflicht-Versicherung und finanzielle Unterstützungsleistungen

Weitere Themen

Missstände bei Technosert

Peinlicher Auftritt der Wirtschaftskammer

Warnstreiks in über 50 Einrichtungen in Oberösterreich

KV-Verhandlungen in der Sozialwirtschaft abgebrochen

Kollektivvertrag Sozialwirtschaft: Protest in Oberösterreich

Gewerkschaften protestieren mit den Beschäftigten vor Betrieben für höhere Einkommen, Abgeltung von Zusatzqualifikation und Arbeitszeitverkürzung

Einigung im Gehaltskonflikt für den öffentlichen Bereich

Mit gewerkschaftlichem Druck zum Bundesabschluss: +2,33 Prozent auch in Oberösterreich

Projekt "Sozialressort 2021+": Vertragsbrüchiger Landeshauptmann

Kein politisches Spiel auf Kosten der Beschäftigten und KlientInnen!

Kundgebung gegen Kindergartengebühren und Sozialabbau in Linz

1.500 OberösterreicherInnen protestierten gegen die Gebühren für die Nachmittagsbetreuung