Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Landesrat Achleitner überschreitet seine Kompetenz

Verwirrung über Kurzarbeit bei FACC

"Seit wann kann ein Landesrat Kurzarbeitsvereinbarungen unterschreiben?" ist Andreas Stangl, Geschäftsführer der GPA-djp OÖ, verwundert.
"Das erweckt den Eindruck, als ob sich ein unzuständiger, außenstehender Dritter mit fremden Federn schmücken möchte", so Stangl.

Der GPA-djp OÖ liegt bisher kein Antrag auf Kurzarbeit vor, daher kann es auch noch keine Unterschrift geben. Ohne Zustimmung von Gewerkschaft und Wirtschaftskammer können Kurzarbeits-Vereinbarungen nicht genehmigt werden.
Derzeit wird ein Sozialplan für bis zu 700 Beschäftigte der FACC mit der Gewerkschaft verhandelt.  

"Den PR-Gag seitens Markus Achleitner halte ich für entbehrlich, da es nur die Beschäftigten verunsichert und uns in der Sache nicht weiterbringt", ist Stangl überzeugt.



 

 

Artikel weiterempfehlen