Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Datenschutzerklärung
GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier
Junge BetriebsrätInnen in der Antenne Steiermark
Das neue BRnext Logo - wir starten durch!
Diskussion zur Digitalisierung im Hotel "roomz"

BRnext: Junge BetriebsrätInnen auf den Spuren der Digitalisierung

Junge BetriebsrätInnen diskutieren den digitalen Wandel in der Arbeitswelt und besuchen das Styria Media Center in Graz

Von 02.-03. März 2017 fand im Grazer Hotel "roomz" eine Kick-Off-Veranstaltung im Rahmen der steirischen Initiative "BRnext" statt. Der Name ist Programm: BRnext richtet sich exklusiv an die "BetriebsrätInnen der nächsten Generation" - denn vielfach haben gerade jüngere BetriebsrätInnen wenig bzw. keinen Kontakt zur GPA-djp, waren noch nie bei einer Veranstaltung oder Weiterbildung. Das soll nun anders werden.

Junge BetriebsrätInnen auf den Spuren der Digitalisierung

Der betreuende Regionalsekretär Florian Führer konnte neben zahlreichen jungen BRInnen auch ÖGB Landessekretär Wolfgang Waxenegger und Koll. MMag. Agnes Streissler-Führer in Graz begrüssen, welche in der Bundesgeschäftsführung der GPA-djp zukünftig für den Megatrend Digitalisierung und Innovationsmanagement zuständig sein wird. Koll. Streissler-Führer hielt ein spannendes Impulsreferat zu den technologischen Umbrüchen in der Arbeitswelt, gefolgt von einer lebhaften und tiefgehenden Diskussion. Die GPA-djp hat sich zum Ziel gesetzt, den technologischen Wandel rund um die digitale Arbeitswelt von morgen aktiv zu gestalten - umso wichtiger sind dabei die Meinungen und Eindrücke von jungen BetriebsrätInnen: "Wer sonst - wenn nicht ihr - soll die Gewerkschaftsarbeit von morgen aktiv mitgestalten?", so Christian Jammerbund, stv. Geschäftsführer der GPA-djp Steiermark, der ebenfalls mit dabei war.

Exklusive Führung durch das Styria Media Center Graz

Am zweiten Tag folgte die einmalige Gelegenheit, hinter die Kulissen des größten steirischen Medienkonzerns Styria zu blicken: im Rahmen von BRnext war es uns möglich, eine exklusive Führung durch das brandneue Styria Media Center in Graz zu organisieren. Neben einer Vorstellung des Gesamtkonzerns und seiner zahlreichen Marken waren sicherlich der Blick in den Newsroom der "Kleinen Zeitung" sowie ein Besuch des Privatradios "Antenne Steiermark" die Highlights dieses Vormittags. "Gerade die Medienbranche erlebt seit einiger Zeit einen massiven digitalen Umbruch", so Florian Führer: "Junge Menschen nutzen Apps und Social Media Kanäle viel häufiger als gedruckte Tageszeitungen." Was dies für die JournalistInnen und RedakteurInnen bedeutet, wurde eingehend diskutiert und besprochen.

BRnext geht weiter

Aufgrund des erfolgreichen Auftaktworkshops steht für die GPA-djp Steiermark fest, die Initiative BRnext auch in Zukunft weiterzuführen und immer wieder Seminare und Workshops exklusiv für junge BetriebsrätInnen anzubieten. Dabei sollen diese aktiv in die Gestaltung miteinbezogen werden, denn: "Wir wollen eine maßgeschneiderte GPA-djp bieten, in der sich junge BetriebsrätInnen wohl fühlen und Wertschätzung erleben!", so Christian Jammerbund abschliessend.

Mehr Fotos unter:
www.facebook.com/gpadjpsteiermark

Rückfragenhinweis:
Koll. Florian Führer, florian.fuehrer@gpa-djp.at

Artikel weiterempfehlen