Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Abschalten - Das ist Ihr gutes Recht

Sind Sie online, ist das Arbeitszeit!

In der Freizeit geleistete Arbeitszeit ist abzugelten – egal wann und wo sie geleistet wird! Dafür muss entweder Geld oder ein Zeitausgleich gegeben werden. Auch Zeiten der Arbeitsbereitschaft sind zu entlohnen. Der Oberste Gerichtshof sagt: "Die Verpflichtung über das Handy erreichbar zu sein, ist eine Form der Rufbereitschaft, die zu entlohnen ist."

Arbeitszeit – gesetzlich geregelt!

Arbeitszeit muss immer erfasst werden! Für diese Aufzeichnungen ist der Arbeitgeber verantwortlich. Der Arbeitstag ist grundsätzlich auf 8 Stunden begrenzt. Mit Zustimmung der ArbeitnehmerInnenvertretung (Kollektivvertrag oder Betriebsvereinbarung) kann die tägliche Arbeitszeit auf maximal 10 Stunden verlängert werden. Zwischen den Arbeitstagen sind Ruhezeiten von 11 Stunden vorgegeben. Alle Bestimmungen zur Arbeitszeit stehen im Arbeitszeitgesetz.

Einige Branchen und Kollektivverträge haben eigene Arbeitszeitregelungen (z.B. Spitäler, Erziehungswesen). Die GPA-djp kann informieren, welche Arbeitszeitregelungen für Sie persönlich zutreffen. Das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz legt fest, dass der Arbeitgeber für den Schutz der Beschäftigten sorgen muss. Dazu zählt definitiv auch der Schutz vor psychischen Erkrankungen, wie Stress und Burnout. Der Arbeitsplatz darf keinen physischen und keinen psychischen Schaden anrichten!

Jetzt beitreten und die Gewerkschaft stärken!

Die GPA-djp will klare Regelungen für die Verwendung von Handys, Tablets und Co. Arbeitszeit, die über die vereinbarte hinausgeht, ist abzugelten - entweder in Euro oder in Zeitausgleich.

Artikel weiterempfehlen