Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Datenschutzerklärung
GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Steuerpolitik

Analysen und Vorschläge für mehr Steuergerechtigkeit von ExpertInnen der GPA-djp, AK und WIFO

Auch in der neuen Ausgabe der GPA-djp Steuerbroschüre können wir noch nicht berichten, dass die Umsetzung einer echten Vermögensteuer in erreichbare Nähe gerückt wäre. Das ist natürlich ärgerlich, weil wir wissen, dass eine Steuer auf große Vermögen in der österreichischen Bevölkerung – quer durch die Parteien – hohe Zustimmung findet.

Die Broschüre gibt einen breiten Überblick über das österreichische Steuersystem und Reformnotwendigkeiten. Dabei werden die aus unserer Sicht wichtigsten Steuern detailliert vorgestellt - einschließlich der Forderung nach einem faireren Steuersystem. Auch ein Blick über die österreichischen Grenzen hinaus darf dabei nicht fehlen, denn schon lange fallen politische Entscheidungen nicht mehr allein auf nationaler Ebene sondern werden vom Rahmenrecht der EU mitbeeinflusst.

Analysen und Vorschläge von ExpertInnen der GPA-djp, AK und WIFO:

Einkommensverteilung in Österreich - Stagnieren die Einkommen, weil der Staat alles absorbiert?
David Mum, Abteilungsleiter GPA-djp Grundlagenabteilung

Die Einkommensteuer – Status Quo und Reformüberlegungen
Martin Bolkovac, GPA-djp Grundlagenabteilung

Steuerliche Förderungen für Familien: „Ist jedes Kind gleich viel wert?“
Martin Bolkovac, GPA-djp Grundlagenabteilung

Das Schreckgespenst der "Mittelstandsmillionäre": Vermögenbezogene Steuern
Lucia Bauer, GPA-djp, Büro des Vorsitzenden

Das Bankgeheimnis: "Wen schützt es wirklich?"
Lucia Bauer, GPA-djp, Büro des Vorsitzenden

Unternehmensbesteuerung in Österreich und im internationalen Vergleich
Martin Saringer, AK Wien, Abteilung Steuerrecht


Europäische Ebene
"Seit drei Jahren fordert die Kommission Österreich auf, die Belastung der Arbeitseinkommen zu senken."
Interview mit Heinz Zourek, Generaldirektor der Abteilung Steuern und Zollunion der Europäischen Kommission

„Aggressive Tax Planning“: Wie Konzerne Steuern vermeiden
Kurt Bayer, Ökonom am Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung in Wien

Finanztransaktionssteuer light: Der schwierige Pfad, Spekulanten zur Kasse zu bitten
Martin Bolkovac, GPA-djp Grundlagenabteilung

Die Broschüre steht nur als Download zur Verfügung.
 

Artikel weiterempfehlen