Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Warum wir uns gerade jetzt für Gute Arbeit engagieren

  • Weil die hart erkämpften sozialen Standards auch in die Zukunft mitgenommen werden sollen!
  • Weil es keine Arbeit zu Dumpinglöhnen und Dumpingstandards geben soll!
  • Weil ein Dumping bei Arbeitsbedingungen, Lohndrückerei und eine verbreitete Angst um den Arbeitsplatz auch bei vordergründig nicht Betroffenen zu Belastungen bis hin zu psychosomatischen Erkrankungen führt!
  • Weil die MitarbeiterInnen vermehrt dem Druck ausgesetzt werden, auf ihre sozialen Rechte und Ansprüche zu verzichten!
  • Weil die Wirtschaftskrise als Ausrede missbraucht wird, die Arbeitsstandards zu senken und Kürzungen sozialer Leistungen vorzunehmen!
  • Weil die Lebensqualität stark mit der Qualität am Arbeitsplatz zusammenhängt!
  • Weil mit schlechtem Arbeitsklima die Unzufriedenheit steigt!
  • Weil die ArbeitnehmerInnen befürchten, ihre Arbeitplätze zu verlieren, wenn sie den Forderungen der Unternehmen nicht nachgeben!
  • Weil durch die Drohung einer Standortschließung Druck auf die MitarbeiterInnen ausgeübt wird!
  • Weil schlechte Arbeitsbedingungen meist wenig nachhaltig sind und sich negativ auf die Beschäftigungsfähigkeit der ArbeitnehmerInnen auswirken!
  • Weil bei den Arbeitsbedingungen in Europa kaum Fortschritte und in einigen Ländern sogar teilweise deutliche Verschlechterungen erzielt werden!

GPA-djp Service-Center
Tel: 050301 DW 301
E-Mail: service@gpa-djp.at

Artikel weiterempfehlen