Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Globalrunde WBG Finance

1. Verhandlungsrunde 10.03.2020 KV-ABSCHLUSS erzielt!

Am 10. März 2020 starteten die Kollektivvertragsverhandlungen für das Jahr 2020.

Die Ausgangsbasis für unsere KV-Verhandlungen ist immer die abgelaufene Jahresinflationsrate - 2019 sind das 1,5%.

Diese Gesprächsrunde wurde von den tagesaktuellen Entwicklungen in Bezug auf Coronavirus und deren verhängten Maßnahmen von der Bundesregierung begleitet.

Die Details zu KV-Abschluss 2020:

  • Erhöhung aller Gehaltsschemata um 2% linear
  • Erhöhung der Kinderzulagen um 2% linear
  • Erhöhung der Lehrlingsentschädigungen um 2% linear
  • Geltungsbeginn: 1.4.2020, Geltungsdauer: 12 Monate
  • Überbindung des Ergebnisses auf die BV-Sparkassen
  • Die Valorisierung wird für die in der Bank Austria angewandten Schemabezüge einschließlich der Ausgleichsstufen aus der BV 69 in vollem Umfang wirksam.

Unter Download steht die "MG-Info Nr.1" zur Verfügung.

Artikel weiterempfehlen