Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Mitglieder sehen mehr!

Geben Sie Ihren Usernamen und das von Ihnen gewählte Passwort ein und klicken Sie auf "Anmelden".

Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie die Erstanmeldung auf unserer Website selbst durchführen - Jetzt registrieren.

Bild

Die Sozialversicherungsreform - Leitfaden zum SV-OG und PLABG

Überblick u.a. zu arbeitsrechtlichen Konsequenzen
Symbolfoto

Dienstordnung A - 2019

für Verwaltungsangestellte, Angehörige der Gesundheitsberufe und zahntechnische Angestellte
Symbolfoto

Dienstordnung B - 2019

für die ÄrztInnen und Dentisten bei den Sozialversicherungsträgern Österreichs
400.000 Euro wollten die WirtschaftsvertreterInnen für das neue Logo der ÖGK ausgeben. Wir haben als Alternativen zu dem teuren grünen Kreis ein paar Gratisvariantionen entworfen.

Außer Spesen nichts gewesen

Die Umgestaltung der Sozialversicherung war eines der Großprojekte von Schwarz blau
Ein soziales Österreich. Dafür kämpfen wir!

ÖVP und FPÖ betreiben Klientelpolitik für Bauern und Selbständige

Sozialversicherungen der Bauern und Selbständigen schon jetzt massiv steuerfinanziert

Wirtschaftsdaten

Wirtschaftsdaten

Konjunkturprognose und Daten zu Inflation, Arbeitsmarkt sowie Produktivität

Weitere Themen

Bild

Die Sozialversicherungsreform - Leitfaden zum SV-OG und PLABG

Überblick u.a. zu arbeitsrechtlichen Konsequenzen
Ein soziales Österreich. Dafür kämpfen wir!

GPA-djp-Teiber: Finanzierung durch AUVA völlig absurd

Unfallspitäler dürfen nicht gefährdet werden
Ein soziales Österreich. Dafür kämpfen wir!

Sozialversicherung: Wir werden die Anwälte der Versicherten sein

Umstrukturierung bringt Machtverschiebung zu Arbeitgebern
Beschäftigte aller Sozialversicherungsträger sind aus allen Bundesländern nach Wien vor die WGKK in der Wienerbergstraße angereist, um gegen die Kassenfusion zu demonstrieren.

Über 4.000 Beschäftigte demonstrieren gegen die Kassenfusion

Teiber: "Mit einem Drittel weniger Personal kann es nur zu Leistungsverschlechterungen kommen"
Mein Herz für ein soziales Österreich!

GPA-djp-Teiber ad Kassenreform: „Zwangsfusion ist Geschenk an Wirtschaftseliten“

Regierung stellt Machtzuwachs für Wirtschaft vor Leistungen für PatientInnen
Symbolbild

Erfolgreicher Abschluss der Kollektivvertragsverhandlungen Sozialversicherung 2019

Die Lohn- und Gehaltsansätze werden mit Wirkung vom 01.01.2019 um durchschnittlich 2,83 % erhöht.
Bürgermeister Michael Ludwig hat seine Unterstützung im Kampf gegen drohende Verschlechterungen im Gesundheitssystem zugesagt.

Aktionen der Gewerkschaft in allen Bundesländern

GPA-djp warnt vor negativen Auswirkungen auch auf Gemeinden
Mein Herz für ein soziales Österreich!

„Sozialversicherungsreform“: Es drohen Selbstbehalte und Leistungskürzungen

Kürzungen beim Personal werden die Versicherten und PatientInnen bezahlen
Symbolfoto

Dienstordnung A - 2018

für Verwaltungsangestellte, Pflegepersonal und zahntechnische Angestellte
Symbolfoto

Dienstordnung B - 2018

für die Ärzte und Dentisten bei den Sozialversicherungsträgern Österreichs
Symbolbild

Faktencheck - Facts statt Fake

Eine gute Grundlage für Diskussionen in Betrieben oder Freundeskreis!

Sozialversicherung: Es reicht! - Wir werden Widerstand leisten

Offen für Reformen im Sinne der Versicherten
Öffentliche Informationsveranstaltung vor dem Haupteingang der Kärntner GKK in Klagenfurt

GKK-Popovtschak: „Sozialversicherung darf nicht Spielball der Politik sein!“

Gewerkschaft warnt vor Unterentlohnung und Verschlechterung bei der Gesundheitsversorgung
Symbolbild

Erfolgreicher Abschluss der Rahmenrechts- Verhandlungen Sozialversicherung 2018

Änderungen der Dienstordnungen und der Pensionskassenrichtlinie sowie des Pensionskassenkollektivvertrages

Effizientes System der Sozialversicherungen nicht aufs Spiel setzen!

Warum ist es so wichtig, wer prüft, ob die Sozialversicherungsbeiträge vom Arbeitgeber korrekt bezahlt wurden?
Symbolbild

Abschluss KV-Verhandlungen Sozialversicherung 2018

Die Lohn- und Gehaltsansätze werden mit Wirkung vom 01.01.2018 um einen Sockelbetrag von €5 sowie um weitere 2,1 % erhöht.
Symbolbild 11.07.2017

Studie zur Effizienz des Sozialversicherungs-Systems

Die gesundheitliche und soziale Versorgung in Österreich funktioniert gut.
Symbolbild 11.07.2017

KV Abschluss Dienstrechtsgespräche 2017

Der Verbandsvorstand hat heute am 11.07.2017 die Dienstrechtsänderungen beschlossen.
Symbolbild 30.11.2016

Abschluss KV-Verhandlungen Sozialversicherung 2017

Die Lohn- und Gehaltsansätze werden mit Wirkung vom 01.01.2017 um durchschnittlich 1,32 % erhöht.
Logo 28.07.2015

Erfolgreicher Gehaltsabschluss 2017 für die Angestellten der BUAK

Gehälter werden rückwirkend mit 01.07.2017 um 1,5 % angehoben

Weiterempfehlen