Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Mitglieder sehen mehr!

Geben Sie Ihren Usernamen und das von Ihnen gewählte Passwort ein und klicken Sie auf "Anmelden".

Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie die Erstanmeldung auf unserer Website selbst durchführen - Jetzt registrieren.

KV Abschluss Dienstrechtsgespräche 2017

Der Verbandsvorstand hat heute am 11.07.2017 die Dienstrechtsänderungen beschlossen.

Nach intensiven Verhandlungen konnten die Dienstrechtsgespräche für die Arbeiter und Angestellten in der Sozialversicherung am 06.06.2017 erfolgreich abgeschlossen werden.
 

Auch heuer konnten wir im Rahmenrecht wieder Verbesserungen durchsetzen, wie zum Beispiel:
 

  • Fachzulage für Beschäftigte, welche in B bis D eingereiht sind und Lehrlinge betreuen.
     
  • Kann-Bestimmung der Vordienstzeitenanrechnung für das Urlaubsausmaß analog der Regelung für die Einreihung
     
  • Absicherung einer höheren Leistung durch Anhebung des Beitragssatzes zur SV-Pensionskasse um 0,17 Prozentpunkte ab 1. September 2017.
     
  • Ausgleichsfreizeit für Beschäftigte, die beim Eintritt in die SV davon ausgingen Anspruch auf eine DO-Pension zu bekommen, dann aber rückwirkend in die Pensionskasse einbezogen wurden
     
  • Rechtsanspruch auf „Papamonat“

Der Großteil der Änderungen tritt mit 1. Juli 2017 in Kraft, einige Regelungen werden mit 1. September 2017 wirksam.

 

Artikel weiterempfehlen