Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Mitglieder sehen mehr!

Geben Sie Ihren Usernamen und das von Ihnen gewählte Passwort ein und klicken Sie auf "Anmelden".

Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie die Erstanmeldung auf unserer Website selbst durchführen - Jetzt registrieren.

Arbeitszeitverkürzung heißt mehr Gehalt für Teilzeitangestellte. Arbeitszeitverkürzung heißt mehr Freizeit für Vollzeitangestellte.

KV Sozialwirtschaft: 120 Betriebsversammlungen abgehalten, Streikbeschlüsse gefasst

Gewerkschaften bestärken Forderung nach 35-Stunden-Woche
Arbeitszeitverkürzung heißt mehr Gehalt für Teilzeitangestellte. Arbeitszeitverkürzung heißt mehr Freizeit für Vollzeitangestellte. 15.01.2020

3. Verhandlung SWÖ zur 35-Stunden-Woche

Dritte Verhandlungsrunde ergebnislos unterbrochen
Arbeitszeitverkürzung heißt mehr Gehalt für Teilzeitangestellte. Arbeitszeitverkürzung heißt mehr Freizeit für Vollzeitangestellte. 15.01.2020

KV Sozialwirtschaft: In dritter Verhandlungsrunde ergebnislos unterbrochen

Betriebsversammlungen nächste Woche, Forderung nach 35-Stunden-Woche bleibt
Arbeitszeitverkürzung heißt mehr Gehalt für Teilzeitangestellte. Arbeitszeitverkürzung heißt mehr Freizeit für Vollzeitangestellte. 05.12.2019

KV SWÖ: 1. Verhandlung zur 35-Stunden-Woche

Konstruktives und freundliches Gesprächsklima bei erster Verhandlungsrunde
Arbeitszeitverkürzung heißt mehr Gehalt für Teilzeitangestellte. Arbeitszeitverkürzung heißt mehr Freizeit für Vollzeitangestellte.

Mit dir gemeinsam erreichen wir unser Ziel: 35 Stunden sind genug!

Arbeitszeitverkürzung heißt mehr Gehalt für Teilzeitangestellte. Arbeitszeitverkürzung heißt mehr Freizeit für Vollzeitangestellte.
Deshalb wollen die ArbeitnehmerInnen bei den Kollektivvertragsverhandlungen der Sozialwirtschaft eine Arbeitszeitverkürzung bei vollem Lohnausgleich durchsetzen

35 Stunden sind genug!

Deshalb wollen die ArbeitnehmerInnen bei den KV-Verhandlungen der Sozialwirtschaft eine Arbeitszeitverkürzung bei vollem Lohnausgleich durchsetzen

Wirtschaftsdaten

Wirtschaftsdaten

Konjunkturprognose und Daten zu Inflation, Arbeitsmarkt sowie Produktivität

Weitere Themen

Arbeitszeitverkürzung heißt mehr Gehalt für Teilzeitangestellte. Arbeitszeitverkürzung heißt mehr Freizeit für Vollzeitangestellte.

KV SWÖ: Sozialbereich - Gewerkschaften übergeben Forderung an Arbeitgeber

35-Stunden-Woche für 125.000 Beschäftigte gefordert
Geregelte Ausbildung, bessere Lohn- und Arbeitszeitmodelle. Es gibt genug Baustellen in der Elementarpädagogik.

Kein Kinderspiel

Es gibt genug Baustellen in der Elementarpädagogik
Symbolbild für Angestellte bei Ärzten und Labors 13.01.2020

Neuer Kollektivvertrag für Angestellte bei ÄrztInnen in Tirol ab 1.1.2020

GPA-djp sichert ab 1.1.2020: € 1.500,- Mindestgehalt, bis zu 3,45% KV-Erhöhung, 2,1% IST-Erhöhung
Ärztekammer will die Gehälter der Angestellten einfrieren - Jetzt sind Sie am Wort!

Ärztekammer für Steiermark will die Gehälter der Angestellten einfrieren – Jetzt sind Sie am Wort!

Initiative zur Gehaltserhöhung für alle Angestellten bei ÄrztInnen in der Steiermark
Wer in der Pflege arbeiten möchte, muss körperlich fit, kommunikativ und empathisch sein. Portrait einer Berufsgruppe, die jeder Mensch im Laufe seines Lebens braucht.

Leistungssport Pflege

Portrait einer Berufsgruppe, die jeder Mensch im Laufe seines Lebens braucht
Symbolbild für Angestellte bei Ärzten und Labors 05.12.2019

KV-Verhandlungen für Angestellte bei Ärzten in Vorarlberg

Kollektivvertragsabschluss am 21.11.2019 erfolgt

Sozialwirtschaft: Wer einspringt, wird belohnt

In den Kollektivvertragsverhandlungen erkämpft - jetzt umgesetzt
Barbara Teiber, Geschäftsführende Vorsitzende

Was tun, damit es leistbare Pflege für alle gibt?

Neue Studie weist ÖVP-Pflegeversicherung in die Schranken
Symbolbild Rotes Kreuz

Rahmen-KV-Verhandlungen beim Roten Kreuz erfolgreich abgeschlossen

Gewerkschaften vida und GPA-djp erreichen wesentliche Verbesserungen
Symbolbild für Angestellte bei Ärzten und Labors 06.11.2019

KV-Verhandlungen für Angestellte bei Ärzten in Tirol

Stand nach der 2. Verhandlungsrunde am 05.11.2019

Fachtagung Praktika, 07. Oktober 2019

Möglicher Handlungsbedarf für die Kollektivvertragsverhandlungen
Barbara Teiber, Vorsitzende

Inakzeptabler Einschüchterungsversuch gegenüber BetriebsrätInnen im Sozialbereich

Geschäftsführung der VKKJ klagt Betriebsräte auf Unterlassung
19.02.2019

Plus 3,2 % mehr Lohn und Gehalt für die Beschäftigten in der Sozialwirtschaft (SWÖ)

Umfangreiches Arbeitszeitpaket geschnürt und Verbesserungen für Lehrlinge
Sozialwirtschaft: Über 3.000 TeilnehmerInnen bei Aktionstag 30.01.2019

Sozialwirtschaft: Über 3.000 TeilnehmerInnen bei Aktionstag

GPA-djp und vida machen Druck für fairen KV-Abschluss
Hohe Streikbereitschaft in den Betrieben - Streikbeteiligung hat Erwartungen weit übertroffen. 14.02.2019

Sozialwirtschaft: Streikbeteiligung hat Erwartungen weit übertroffen

Viele Streikbeschlüsse auf Vorrat gefasst
Symbolbild Pflege

Gewerkschaften vida und GPA-djp starten parlamentarische Bürgerinitiative

Österreichweite Gleichstellung für Pflegekräfte bei Nachtgutstunden gefordert
Symbolbild für Angestellte bei Ärzten und Labors 28.01.2019

Durchbruch bei KV Verhandlungen für Angestellte bei Ärzten in Kärnten!

+8% KV Gehälter, erstmalige IST-Erhöhung ab 1.1.2019
Symbolbild für Angestellte bei Ärzten und Labors 14.01.2019

Richtungsweisender Kollektivvertragsabschluss für die Wiener Arztangestellten 2019

+6% auf die Mindestgehälter, +3% IST-Erhöhung, volle Anrechnung der Karenzzeiten
Symbolbild für Angestellte bei Ärzten und Labors 11.01.2019

Neuer Kollektivvertrag für Angestellte bei ÄrztInnen in NÖ ab 1.1.2019

3,3% IST-Erhöhung, je 12 Monate Karenzzeitenanrechnung, 12 Stunden Weiterbildung/Jahr

Broschüre: Der Betriebsrat bringt allen was

Ist es ideologieverdächtig, wenn ÖGB, Gewerkschaften, Arbeiterkammer und BetriebsrätInnen an einem Gemeinschaftsprojekt über die Wichtigkeit eines Betriebsrates im Unternehmen schreiben? Ja, das ist es!

Flyer: 12 beste Gründe Gewerkschaftsmitglied zu sein

Flyer mit Mitgliedsanmeldung - Stand 2019
„Was keinesfalls passieren darf ist, dass fehlende Gelder über stagnierende Löhne und Gehälter der Beschäftigten oder schlechtere Arbeitsbedingungen hereingebracht werden.“, so der Vorsitzende der GPA-djp, Wolfgang Katzian.

Gute Pflege für alle braucht attraktive Arbeitsbedingungen

SWÖ sowie die Gewerkschaften vida und GPA-djp legen Vorschläge für Weichenstellungen für hochwertige Pflege der Zukunft auf den Tisch
Die Gewerkschaften fordern die 35-Stunden-Woche bei vollem Lohn- und Personalausgleich im Kollektivvertrag zu verankern.

Unterschriften für die 35 Stunden-Woche!

Unterstütze unsere Forderung nach einer Arbeitszeitverkürzung!

Kleines SWÖ-Verhandlungsteam

Weiterempfehlen