Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

KV-Abschluss Caritas

KV-Abschluss Caritas

Nach intensiven Verhandlungen konnte am 06. Februar 2019 in der zweiten Verhandlungsrunde ein Abschluss erzielt werden.

Mit ihm wurde nicht nur eine spürbare Anhebung der Gehälter erreicht, sondern auch eine Arbeitszeitverkürzung.

Das Ergebnis im Detail:

  1. Die KV-Gehälter werden mit 01. März 2019 um 2,5% (gerundet auf 10 Cent) plus € 12,- erhöht. Damit werden die Gehälter um bis zu 3,25%, durchschnittlich um 3% angehoben. Das Einstiegsgehalt beträgt nun € 1.641,20.
  2. Für Februar wird eine Einmalzahlung in der Höhe von € 50,- für Vollzeit ausbezahlt (ausgenommen Transitmitarbeiterinnen und –mitarbeiter).
  3. KV-Zuschläge und –Zulagen, die Rufbereitschaftsabgeltung sowie UGT werden per 01. März um 3% erhöht.
  4. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer erhalten nach Vollendung ihres ersten Dienstjahres ab 01. Jänner 2020 2 Urlaubstage zusätzlich als Vorgriff auf die 6. Urlaubswoche. Fällt der Stichtag in ein bereits laufende Urlaubsjahr, werden auch für das Rumpfjahr diese 2 Tage gewährt.
  5. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten ein Recht auf Altersteilzeit (bei min. 5-jähriger Betriebszugehörigkeit; entsprechend Handels-KV-Regelung).
  6. Zivildienst bzw. freiwilliges soziales Jahr werden für Eintritte ab 01. März 2019 als facheinschlägige oder sonstige Vordienstzeit angerechnet.
  7. Geltungsbeginn: 01. Februar 2019

 

 

Artikel weiterempfehlen