Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Mitglieder sehen mehr!

Geben Sie Ihren Usernamen und das von Ihnen gewählte Passwort ein und klicken Sie auf "Anmelden".

Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie die Erstanmeldung auf unserer Website selbst durchführen - Jetzt registrieren.

Erfolgreicher KV-Abschluss für Angestellte in Betrieben, die über eine Berechtigung nach dem Bilanzbuchhaltungsgesetz verfügen 2014!

Der Kollektivvertrag  für Angestellte in Betrieben, die über eine Berechtigung nach dem Bilanzbuchhaltungsgesetz verfügen, bis 31.12. 2012 Mitglied der Kammer der Wirtschaftstreuhänder waren und für die kraft Gesetzes aufgrund BGBl Nr 32/2012 die Mitgliedschaft in der Wirtschaftskammer und deren Fachorganisationen begründet wird

konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Der Abschluss lautet wie folgt:


Erhöhung der kollektivvertraglichen Mindestgrundgehälter um 2,7%, mindestens aber € 55,- unter Aufrechterhaltung der Überzahlung per 31.12.2013; das entspricht einer Erhöhung von bis zu 4,41  %.

Erhöhung des Gehalts für Treuhandassistenten um € 30,-.
Erhöhung der Lehrlingsentschädigung um 2,45 %

Rahmenrechtliche Änderungen in Vorbereitung auf die Überleitung in den Rahmen Kollektivvertrag für Angestellte in Handwerk und Gewerbe, in der Dienstleistung, in Information und Consulting ab 01.01.2016  sind für das 1. Quartal 2014 vorgesehen

Die Laufzeit des Kollektivvertrags beträgt 12 Monate. Die Gültigkeit beginnt mit 1.1.2014

Artikel weiterempfehlen