Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier
Karl Dürtscher, Bundesgeschäftsführer Karl Dürtscher, Bundesgeschäftsführer

GPA-djp und Laudamotion in guten Verhandlungen über Kollektivvertrag

Konstruktive Gespräche in guter Atmosphäre

Am Freitag, 3. August 2018 fand eine weitere Verhandlungsrunde für den Kollektivvertrag bei Laudamotion zwischen der Gewerkschaft GPA-djp sowie dem Betriebsrat und der Laudamotion sowie der Wirtschaftskammer statt.
 
Sowohl das Unternehmen als auch die Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) betonen das gute und konstruktive Gesprächsklima.
 
Der nächste Verhandlungstermin soll noch im August stattfinden und beide Seiten streben zeitnah eine Einigung an.

Erfreut zeigten sich Laudamotion, Gewerkschaft, Betriebsrat und Wirtschaftskammer über die Genesungsfortschritte von Niki Lauda.

Artikel weiterempfehlen