Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier
Vorsitzender der GPA-djp Wien und des Wirtschaftsbereichs Handel Franz Georg Brantner Franz Georg Brantner

Zweite Runde zu Handels-KV: Annäherung nach harten, aber fairen Verhandlungen

Gute Basis für die nächste Runde - Fortsetzung am 9. November 2016

Nach mehr als 8 Stunden ist heute, Mittwoch, die zweite Runde der Verhandlungen zum Kollektivvertrag für rund 400.000 Angestellte im heimischen Handel zu Ende gegangen. "Die Verhandlungen waren hart, aber fair", so Peter Buchmüller, Obmann der Bundessparte Handel der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und Arbeitgeber-Chefverhandler.

Aufschlag zur Inflationsrate im Mittelpunkt

Im Mittelpunkt der Gespräche stand der Aufschlag zur Inflationsrate. Dabei geht es um die Abdeckung des Produktivitätszuwachses zusätzlich zur Inflationsrate von 0,8 Prozent, auf die sich die Sozialpartner im Handel in der ersten Verhandlungsrunde geeinigt hatten. "Auch wenn heute eine Annäherung gelungen ist, trennt uns noch einiges", so Franz Georg Brantner (GPA-djp), Chefverhandler der Arbeitnehmerseite.

Die Verhandlungen finden am 9. November 2016 in der WKÖ ihre Fortsetzung: "Mit den heutigen Gesprächen wurde jedenfalls eine gute Basis für die nächste Verhandlungsrunde in einer Woche geschaffen", so Buchmüller und Brantner unisono.

KV-Newsletter im Handel

Um die Verhandlungen verfolgen zu können gibt es ab sofort einen KV-Newsletter im Handel. Hier können alle Interessierten verfolgen, welchen Stand es bei den offenen Punkten gibt, wie die Stimmung im Verhandlungsteam ist und ob wir unser Ziel - einen modernen und gerechten Kollektivvertrag - erreichen.

Jetzt registrieren

Artikel weiterempfehlen