Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Kollektivvertrag für die Angestellten im pharmazeutischen Großhandel 2017

Kollektivvertrag für die Angestellten im pharmazeutischen Großhandel 2017

analog Abschluss KV-Handel, gültig ab 1.1.2017

Der Kollektivvertrag  für die Angestellten im Pharmazeutischen Großhandel wurde analog dem des Handels am 9.12.2016 abgeschlossen:

  • Mindesteinkommen steigt um 1,45%, kaufmännisch auf ganze Euro gerundet

Als Basis für die Verhandlungen haben wir uns mit den Arbeitgebern auf die Inflationsrate der letzten 12 Monate von 0,8% geeinigt. Damit konnten wir reale Erhöhungen von 0,65% bis 0,5% erzielen. Wir haben damit einen KV-Abschluss erreicht, der angesichts der herausfordernden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für beide Seiten vertretbar ist.

Die am 31.12.2016 bestehenden Überzahlungen werden grundsätzlich in euromäßiger Höhe (centgenau) aufrechterhalten.

Geltungsbeginn: 1.1.2017

Unter dem Text finden Sie die Gehaltstafel: Der gesamte Kollektivvertrag steht in Kürze zum Downloaden und Ausdrucken zur Verfügung.


 

Artikel weiterempfehlen