Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Alle Details und Informationen zum neuen Handels-KV

Gehaltstabellen und KV-Text

Nach vier Verhandlungsrunden konnten wir einen fairen Gehaltsabschluss erkämpfen.

Die kollektivvertraglichen Mindestgehälter steigen um 2,2% bis 2,5%. Dabei dürfen die Überzahlungen nicht angerechnet werden!

Die Lehrlingsentschädigungen steigen um durchschnittlich 7,4%, um die Branche für jungen Menschen attraktiv zu machen und dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Wir haben die wichtigsten Unterlagen zum diesjährigen Kollektivvertragsabschluss im Handel für dich zusammengestellt. Alle Dokumente gibt es hier zum Downloaden.

  • Plakat mit allen wichtigen Informationen zum Abschluss
  • Gehaltstabelle für das NEUE Gehaltssystem ab 01.01.2020
  • Gehaltstabelle für die ALTE Gehaltsordnung ab 01.01.2020
  • Alle Details und Informationen zu den rahmenrechtlichen Verbesserungen

 

  • KV-Text zu den Freizeittagen zum 10. und 15. Dienstjubiläum
    Die Freizeittage stehen allen Angestellten zu, die nach dem 01.01.2020 ihr 10. oder 15. Dienstjubiläum erreichen und ist eine einmalige Leistung.

     
  • KV-Text zur Umwandlung Jubiläumsgeld
    Die Umwandlung des gesamten Jubiläumsgeldes oder auch nur eines Teiles kann für Jubiläen ab dem 01.01.2020 vereinbart werden. Ein Monat entspricht 22 Urlaubstagen.

     
  • Übersicht zur Anrechnung der Karenzzeiten (Anpassung an die ab 01.08.1019 gültige gesetzliche Regelung)
    Durch die neue gesetzliche Regelung war es notwendig ein paar Anpassungen vorzunehmen. Um den Kollektivvertrag einfacher zu machen haben wir die Änderungen zum Teil rückwirkend übernommen.

     
  • Zustelltätigkeit am Samstagnachmittag
    Für die Zustelltätigkeit am Samstagnachmittag gebührt ab Jänner ein Zuschlag von 50%.

Dieser Abschluss war uns nur aufgrund großer Unterstützung der Beschäftigten im Handel bei zahlreichen Aktionen und Betriebsversammlungen

möglich. Die wichtigste Unterstützung ist aber eine Mitgliedschaft.

Für alle, die mehr wollen!

Artikel weiterempfehlen