Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

KV Verhandlungen für Angestellte der Bauindustrie und Baugewerbe erfolgreich abgeschlossen!

2019 wurde ein Abschluss für zwei Jahre vereinbart.

Dieser Abschluss ergibt 2020 eine rechnerische Erhöhung der kollektivvertraglichen Gehälter und Lehrlingsentschädigungen um 2,55%. Anbei die gerechneten Tabellen.
 
Die Parallelverschiebung (Aufrechterhaltung bestehender Überzahlungen) ist auch 2020 in Anwendung zu bringen.
 
Der Schichtzuschlag nach § 7 Abs. 7 beträgt nunmehr 6,80 Euro.
 
In § 17 (Taggeld) wird der Betrag von 28,50 Euro per 1. Mai 2020 auf 29 Euro angehoben und der Betrag von 15,50 Euro per 1. Mai 2020 auf 15,80 Euro angehoben.
 
In § 21 wird die Lenkstunde per 1. Mai 2020 der Betrag von 11,56 Euro auf 11,85 Euro angehoben.
 
Die Änderungen treten mit 1.5.2020 in Kraft


 

Artikel weiterempfehlen