Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Erfolgreicher Kollektivvertragsabschluss für die Angestellten der Textilindustrie 2016

Plus 1,35 Prozent Ist-Gehalt und plus 1,4 Prozent Lehrlingsentschädigungen

Gestern konnte überraschenderweise bereits in der 1. Verhandlungsrunde Einigkeit über die Gehaltserhöhungen 2016 in der Textilindustrie erzielt werden.

Details zum Abschluss:

  • plus 1,35 % Ist-Gehalt
  • plus 1,40 % KV-Gehälter und Lehrlingsentschädigungen
  • plus 1,40 % Erhöhung der Biennien

Erhöhung der Reisekosten, der Trennungsentschädigung und der Messegelder um 1,40 %

Nachdem für die Arbeiter in der Textilindustrie eine grundlegende Reform der Lohnordnung gelungen ist, steht nun der Aufnahme von Verhandlungen für die
Vereinheitlichung der Verwendungsgruppen und der Gehaltsordnung nichts mehr im Wege!

Geltungstermin: 1.4.2016, Laufzeit: 12 Monate.

Artikel weiterempfehlen