Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

KV-Abschluss Raiffeisen-Warenbetriebe Salzburg, gültig ab 01.02.2018

Die kollektivvertraglichen Gehaltsansätze werden um 2,4 % erhöht!

Die Verhandlung zum Kollektivvertrag 2018 für die Angestellten der Raiffeisen-Warenbetriebe Salzburg (Raiffeisen Lagerhäuser) brachte heute, 18. Jänner 2018, in der ersten Runde folgendes Ergebnis :

  1. Anhebung der kollektivvertraglichen Gehaltstabellen um 2,4% (centgenaue Aufrundung)
     
  2. Zum 31. Jänner 2018 bestehende Überzahlungen bleiben aufrecht.
     
  3. Das Fixum für Außendienstmitarbeiter/innen wird auf 735,- (+2,8%) angehoben.
     
  4. Die Lehrlingsentschädigungen betragen: 615,- (1. Lj.), 755,- (2. Lj.), 1080,- (3. Lj.), 1110,- (4. Lj.)
     
  5. NEU: Bei Anspruch auf Abfertigung alt wird bei Auflösung des Dienstverhältnisses durch Tod der volle Abfertigungsanspruch an unterhaltsberechtigte Erb/innen ausbezahlt, sind keine vorhanden, gebührt die volle Abfertigung der/dem im gemeinsamen Haushalt lebenden Ehepartner/in bzw. eingetragenen Partner/in .

Geltungsbeginn ist der 01. Februar 2018, Geltungsdauer ist 1 Jahr.

 

Artikel weiterempfehlen