Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier
GPA-djp

KV Chemische Industrie: Beschäftigte machen weiter Druck

Aktionen trotz Corona in Dutzenden Betrieben in ganz Österreich

KV-Abschluss in der Glasindustrie erzielt

Gesamtabschluss in Höhe von 1,8% 24.12. und 31.12. ab sofort arbeitsfrei
Symbolbild

KV-Abschluss im kunststoffverarbeitenden Gewerbe 2020

Kollektivvertraglichen Mindestgehälter erhöhen sich um 2%

Wirtschaftsdaten

Wirtschaftsdaten

Konjunkturprognose und Daten zu Inflation, Arbeitsmarkt sowie Produktivität

Weitere Themen

Erste Verhandlungsrunde in der Glasindustrie

Angebot unter der Inflationsrate nicht annehmbar

Zweite KV-Verhandlungsrunde ergebnislos unterbrochen

Gewerkschaften und Arbeitgeber konnten sich auf keinen Gehaltsabschluss einigen

Kollektivvertragsverhandlungen CHEMISCHE INDUSTRIE gestartet

Zähe Verhandlungen aufgrund der prognostizierten wirtschaftlichen Entwicklung

Kollektivvertrag der Chemischen Industrie

Verhandlungen starten am 29. April 2020

Kollektivverträge

pdf 640 KB zum Downloaden, Ausdrucken und Weiterverbreiten im Betrieb
pdf 435 KB zum Downloaden, Ausdrucken und Weiterverbreiten im Betrieb
pdf 685 KB zum Downloaden, Ausdrucken und Weiterverbreiten im Betrieb

Weiterempfehlen