Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Erste Verhandlungsrunde in der Glasindustrie

Am 15. Mai starteten die KV-Verhandlungen für die Beschäftigten in der Glasindustrie

Erfolgreicher Kollektivvertragsabschluss in der Chemischen Industrie

Löhne und Gehälter + 3,2 % , Kollektivvertrag + 3,4 %
Symbolbild

KV-Abschluss im kunststoffverarbeitenden Gewerbe 2019

Kollektivvertraglichen Mindestgehälter erhöhen sich um 2,56%

Wirtschaftsdaten

Wirtschaftsdaten

Konjunkturprognose und Daten zu Inflation, Arbeitsmarkt sowie Produktivität

Weitere Themen

3. Verhandlungsrunde Chemische Industrie

Arbeitgeberangebot unzureichend

Keine Einigung in der zweiten Kollektivvertragsverhandlung für die Chemische Industrie

Alle Informationen gibt es bei der BetriebsrätInnen-Konferenz am 24. April!

Kollektivvertragsverhandlungen CHEMISCHE INDUSTRIE gestartet

Arbeitgeber möchten Verbesserungen für ArbeitnehmerInnen nicht diskutieren

Kollektivvertrag der Chemischen Industrie

Verhandlungen starten am 4. April 2019

Kollektivverträge

pdf 740 KB zum Downloaden, Ausdrucken und Weiterverbreiten im Betrieb
pdf 1,12 MB zum Downloaden, Ausdrucken und Weiterverbreiten im Betrieb
pdf 1,15 MB zum Downloaden, Ausdrucken und Weiterverbreiten im Betrieb

Weiterempfehlen