Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Keine Einigung in der zweiten Kollektivvertragsverhandlung für die Chemische Industrie

Alle Informationen gibt es bei der BetriebsrätInnen-Konferenz am 24. April!
In der zweiten Verhandlungsrunde haben wir intensiv die Rahmenrechtsforderungen von uns und die der Arbeitgeber diskutiert. 
Leider kam es zu keinen konkreten Angeboten, weder was eine Erhöhung der Löhne und Gehälter betrifft, noch in Bezug auf Verbesserungen der Arbeitsbedingungen. 
 
Aus diesem Grund möchten wir die nächsten Schritte mit den BetriebsrätInnen der Branche besprechen! 
 
Deshalb findet am 24. April eine österreichweite BetriebsrätInnen-Konferenz statt.
Unsere Verhandlungen werden - wie vereinbart - am Donnerstag, dem 25. April 2019, fortgesetzt.

 

Artikel weiterempfehlen