Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Kollektivvertragsverhandlungen CHEMISCHE INDUSTRIE gestartet

Zähe Verhandlungen aufgrund der prognostizierten wirtschaftlichen Entwicklung. Arbeitgeber wünschen sich Gehaltserhöhung unter der Inflationsrate. Gewerkschaften winken ab.
am 29.4.2020 haben die Verhandlungen in der chemischen Industrie gemeinsam mit der Gewerkschaft PRO-GE und dem Fachverband der chemischen Industrie mittels Videokonferenz begonnen. 
 
Die Verhandlungen starteten mit einem Gespräch über die wirtschaftliche Lage. Die Arbeitgeber haben die derzeitige und zukünftigen Lage aufgrund der Corona-Pandemie beklagt. Insbesondere wurde darauf hingewiesen, dass sehr viele Betriebe Kurzarbeit angemeldet haben. Zudem rechnen sie mit großen Liquiditätsproblemen ihrer Kunden. 
 
Die Gewerkschaften haben auf das erfolgreiche Wirtschaftsjahr 2019 sowie guten Zahlen im Jahr 2020 hingewiesen.  Besonders in dieser Zeit sind unsere Beschäftigten einem erhöhten Gesundheitsrisiko ausgesetzt und erhalten unsere Versorgungssicherheit.
 
Im Hinblick auf die wirtschaftliche Entwicklung plädieren wir für einen machbaren und fairen Abschluss, um die Einkommenssituation der Beschäftigten zu stärken. 
 
Wir haben uns auf eine Inflationsrate von 1,57 % geeinigt. Die Arbeitgeber haben einen Abschluss unter der Inflationsrate angedeutet.
Da wir einem solchen Lohn- u. Gehaltsabschluss nicht zustimmen, wurden die Verhandlungen unterbrochen und werden am 6. Mai fortgesetzt.
 
 

 

Artikel weiterempfehlen

Fremdsprachige Inhalte: CS | EN | FR | HR | HU | IT | PL | SK | TR
© 2014 | Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier. Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz