Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Kollektivvertragsabschluss 2015 für die Beschäftigten in der Elektro- und Elektronikindustrie

Erhöhung der Mindestgehälter und der Ist-Gehälter um 2 %

Unser gemeinsamer Einsatz für die Beschäftigten der Elektro- und Elektronikindustrie war erfolgreich. In den Nachtstunden des 17. März 2015 haben wir gemeinsam mit der Gewerkschaft Pro-Ge und mit den ArbeitgeberInnen der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) in der zweiten Verhandlungsrunde die Kollektivvertragsverhandlungen abgeschlossen.

Das Verhandlungsergebnis im Detail:

  • Erhöhung der kollektivvertraglichen Mindestgehälter um 2 %.
     
  • Erhöhung der Ist-Gehälter um 2 %
     
  • Möglichkeiten der Gestaltung des IST-Abschlusses:

    Verteilungsoption
    Einmalzahlungsoption
    Freizeitoption

     
  • Erhöhung der kollektivvertraglichen Lehrlingsentschädigungen und Vergütungen für Praktikanten um durchschnittlich 2 %
     
  • Erhöhung der im Kollektivvertrag angeführten Zulagen um 2 %
     
  • Erhöhung der kollektivvertraglichen Reiseaufwandsentschädigungen um 1,6 %
     
  • Verbesserungen bei Auslandsdienstreisen:

    Die Taggelder für Kroatien, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz werden ab 01.01.2016 jährlich um jeweils € 3,-- angehoben, bis der Betrag des EU-Taggeld erreicht ist.


Auch heuer ist es gelungen eine Freizeitoption abzuschließen - eine wichtige Forderung der Gewerkschaften wurde erfüllt und die Freizeitoption wird fixer Bestandteil unserer Kollektivvertragsabschlüsse bis 2025.

Geltungsbeginn für alle Erhöhungen und Neuregelungen ist der 1.5.2015.

GPA-djp BetriebsrätInnen stehen nach dem Einloggen weitere Informationen zur Verfügung.
 

 

Artikel weiterempfehlen