Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Aus- und Weiterbildung

Mit Ausnahme der Bildungsfreistellung und der Mitwirkungsrechte des Betriebsrates bei der innerbetrieblichen Aus- und Weiterbildung ist Aus- und Weiterbildung im Arbeitsrecht nicht bzw. nur unzureichend geregelt. Lediglich das Berufsausbildungsgesetz regelt genau die Ausbildung von Lehrlingen. 

Der Kollektivvertrag nimmt in einigen Branchen einen sehr wichtigen Lückenschluss vor. Dies betrifft vor allem die Möglichkeit der Inanspruchnahme von Bildungsmaßnahmen, die Rückerstattung von Ausbildungskosten oder bezahlte Freizeitansprüche. 

Artikel weiterempfehlen