Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Datenschutzerklärung
GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Mitglieder sehen mehr!

Geben Sie Ihren Usernamen und das von Ihnen gewählte Passwort ein und klicken Sie auf "Anmelden".

Wenn Sie noch nicht registriert sind, können Sie die Erstanmeldung auf unserer Website selbst durchführen - Jetzt registrieren.

Bildungskarenz, Bildungsteilzeit und Fachkräftestipendium

Alle Informationen auf einen Blick - Stand 2/2018

ArbeitgeberInnen und ArbeitnehmerInnen profitieren beide von der österreichischen Regelung zur Bildungskarenz.

  • Dem/Der ArbeitgeberIn entstehen durch die Bildungskarenz keine Kosten, im Gegenteil: bei der Bildungskarenz handelt es sich im Grunde um die Förderung von beruflicher Weiterbildung aus Mitteln der Arbeitslosenversicherung, die der Arbeitgeber im Unternehmensinteresse einsetzen kann.
  • ArbeitnehmerInnen bekommen die Möglichkeit, einige Zeit aus dem Arbeitsalltag auszusteigen und sich weiter zu entwickeln, zum Beispiel in dem sie ein Studium beginnen oder abschließen.

Antworten auf folgende Fragen finden sich in der Broschüre:

  • Aber wer hat eigentlich Anspruch auf Bildungskarenz?
  • Welche Fristen müssen beachtet werden?
  • Wie lange und wie oft ist Bildungskarenz möglich?
  • Was gilt überhaupt als Bildungsmaßnahme?
  • Was muss man nachweisen?
  • Darf man auch ins Ausland gehen?
  • ...

Eingeloggte Mitglieder finden die Broschüre im Download, Bestellung der gedruckten Broschüre unter: service@gpa-djp.at

Artikel weiterempfehlen