Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Datenschutzerklärung
GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Alle sind gleich, aber Männer sind gleicher!

Einkommensunterschiede unter die Lupe nehmen und beseitigen!

Unselbständig erwerbstätige Frauen verdienten im Jahr 2009 durchschnittlich um 39,6 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen. Am 1. März trat eine Novelle des Gleichbehandlungsgesetzes in Kraft und nun sind Unternehmen mit mehr als 150 ArbeitnehmerInnen verpflichtet, die Löhne und Gehälter ihrer ArbeitnehmerInnen innerbetrieblich im Rahmen eines Einkommensberichtes offen zu legen. Die nun gesetzlich verankerte Einkommenstransparenz ist eine große Chance für faire Einkommen und gleiche Bezahlung beider Geschlechter.

Diese Broschüre soll einen Überblick über die Ausgangssituation und die wesentlichen gesetzliche Regelungen geben. Anhand von praktischen Beispielen soll aufgezeigt werden, welche Kriterien wichtig sind, um einen aussagekräftigen Einkommensbericht zu erhalten, zu analysieren und selbstverständlich am Ende auch geeignete Maßnahmen daraus abzuleiten. Damit endlich alle gleich werden- auch in der Praxis!

Artikel weiterempfehlen