Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Kollektivvertrag

Der für Sie gültige Kollektivvertrag wird zwischen GPA-djp und der Arbeitgebervertretung abgeschlossen und gilt jeweils für alle Angestellten einer bestimmten Branche.

Er regelt u.a. die Mindestgrundgehälter und ist somit auch die Mindestbasis für Ihr Gehalt. Aber auch Bestimmungen über die Arbeitszeit, über Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Freizeittage etc. sind im Kollektivvertrag festgehalten.

Diese Mindestnormen stehen Ihnen zu, Sie brauchen darüber nicht zu verhandeln !

Bevor Sie einen Dienstvertrag ausverhandeln bzw. unterschreiben, sollten Sie sich in der GPA-djp erkundigen, ob für den jeweiligen Betrieb überhaupt ein Kollektivvertrag gültig ist, bzw. welche Bestimmungen er enthält.

Artikel weiterempfehlen