Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

2018 - ein knackiger Review

Arbeitskräfteüberlassung – Licht in die Grauzone bringen

Mit der frisch überarbeiteten „ZAK – die Broschüre für Zeitarbeitskräfte“ können sich alle Betroffenen und Interessierten ins Thema einlesen.

Jene Betroffene, denen das allerdings nicht reichte, konnten sich im November 2018 darüber hinaus zum ersten Mal vernetzen. BetriebsrätInnen aus Überlasser- als auch Beschäftigerbetrieben, überlassene Arbeitskräfte und ExpertInnen der GPA-djp diskutierten einen ganzen Abend lang wie sie gemeinsam Verbesserungen in der Zeitarbeit erreichen können. Demnächst findet auch schon ein Folgetermin statt, an dem erste Ideen und Kontakte weiterentwickelt und verdichtet werden.
Hier geht’s direkt zur ZAK Broschüre und zum Artikel des Treffens.

 

All-in Rechner NEU – mehr als nur ein Facelift

Der populäre All-in Rechner musste aufgrund der Änderungen im Arbeitszeitgesetz mit 01.09.2018 offline gehen und überarbeitet werden. Wir haben ihn nicht nur an die neue Gesetzeslage angepasst, sondern weiterentwickelt.
Nach wie vor wird er eine Einschätzung liefern, ob mit dem All-in Gehalt auch alle tatsächlich geleisteten Arbeitsstunden abgegolten sind und darüber hinaus wird für die NutzerInnen veranschaulicht, welche Bedeutung die erhöhten Höchstarbeitszeitgrenzen für All-in Verträge haben.
Natürlich bleibt er weiterhin gratis - ihr dürft also gespannt sein!

 

Newsletter – kompakt informiert

Frei nach dem Motto „weniger ist mehr“ haben wir im letzten Jahr die einzelnen Newsletter der Interessengemeinschaften zu einem zusammengefasst. Kurz und knapp bekommt ihr monatlich eine Übersicht über die Themen aus eurer und den anderen Interessengemeinschaften.
Wir freuen uns über die vielen positiven Rückmeldungen die wir bislang erhielten und nehmen auch weiterhin gern Feedback entgegen.

Umfrage der IG Professional

Im vergangenen Jahr führten wir unter den Fach- und Führungskräften eine repräsentative Umfrage durch. Das Ziel der Befragung war es, die Zielgruppen der IG Professional besser kennenzulernen und davon entsprechende Angebote abzuleiten. Die Themen Burn-Out und Umstrukturierungen im Betrieb kristallisierten sich als besonders brennend heraus. Entsprechend intensiv werden sie auch in die Arbeit des demnächst neu gewählten Bundesausschusses der IG Professional einfließen.

Vernetzung Interessengemeinschaften – Synergien erkennen und nutzen

Für einen Tag lang fanden sich VertreterInnen aus allen Interessengemeinschaften aus ganz Österreich in der GPA-djp in Wien zusammen. Mit ExpertInnen wurden aktuelle Themen diskutiert, tauschte man sich über die Arbeit in den einzelnen Interessengemeinschaften aus und wurden mögliche Kooperationen ausgelotet.

Umfrage der IG Education

Bereits 2012 und 2015 befragten wir Beschäftigte im privaten Bildungsbereich zu ihren Honoraren und Arbeitsbedingungen. Der regen Beteiligung und den spannenden Ergebnissen geschuldet, läuft seit dem vergangenen Jahr eine Neuauflage. Wer im privaten Bildungsbereich tätig ist und noch nicht teilgenommen hat. Hier geht’s direkt zur Umfrage für den privaten Bildungsbereich.

Wahlen – Jede Stimme zählt

Sowohl die IG Social, als auch die IG Flex haben ihr höchstes Gremium, den Bundesausschuss, und seine Mitglieder neu gewählt. In den kommenden zwei Jahren werden sie sich mit Veranstaltungen, Materialien und anderen Projekten für und mit den Beschäftigten im Sozialbereich und in a-typischen Beschäftigungsverhältnissen stark machen.

Mitgliederentwicklung

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass die Interessengemeinschaften der GPA-djp auch im letzten Jahre wieder gewachsen sind. Im Jahr 2018 wurde darüber hinaus die Marke von 30.000 Mitgliedern geknackt!

Ihr habt KollegInnen, FreundInnen für die die eine oder andere Interessengemeinschaften spannend sein könnte?
Ladet sie doch zur kostenlosen Mitgliedschaft ein – Hier geht’s direkt zur Anmeldung

Artikel weiterempfehlen