Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Auswirkungen der Ökonomisierung im Sozial- und Gesundheitsbereich

Veranstaltungsreihe der IG Social Wien

Die IG Social Wien lädt zu einem spannenden Diskussionsabend ein!

Auswirkungen der Ökonomisierung im Sozial- und Gesundheitsbereich


am 27. Juni 2018 ab 18:30 Uhr
in der Fachbuchhandlung des ÖGB,
Rathausstraße 21, 1010 Wien

mit

  • Nikolas Anastasiadis, Mitglied der Konzernvertretung der pro mente Reha
     
  • Ulrike Kobrna, stv. Betriebsratsvorsitzende API Betriebs gemeinnützige GmbH (Anton Proksch Institut)
     
  • Bogdan Lazar, Betriebsratsvorsitzender SENECURA Sozialzentrum Krems

Wir freuen uns auf dein Kommen!

Axel Magnus                             Birgit Ivancsics, MSc
IG Social Wien Vorsitzender       Regionalsekretärin Wien

Artikel weiterempfehlen