Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Leitfaden für Forschungsverträge

Leitfaden für Forschungsverträge - je nach Bereich, Institut oder Vertragstyp

Erfolgreiche Forschungsarbeit erfordert auch gute vertragliche Rahmenbedingungen. Umso mehr gilt das für eine gelungene Forschungslaufbahn. Forschungsverträge sind daher von großer individueller Bedeutung.
Von der Qualität der gebotenen Arbeits-, Einkommens- und Karrierebedingungen hängt aber auch ab, wohin sich die Absolventinnen und Absolventen unserer Universitäten und Hochschulen wenden, wenn sie Forschungstätigkeiten anstreben. Daher sind Forschungsverträge auch von hoher gesellschaftlicher Bedeutung für den Forschungsstandort Österreich.
Es gilt, den Forschungsstandort Europa nicht nur wesentlich attraktiver zu machen, sondern auch bestehende Ungleichgewichte auszugleichen und den Wechsel von einem mit vielen Verlusten verknüpften »brain drain« innerhalb und aus Europa zu einem erfolgreichen »brain exchange« zu gelangen, bei dem sich Forschung und Forschungsmobilität in Europa individuell, wissenschaftlich und wirtschaftlich lohnt.
Forschungsverträge sind hierzulande von sehr unterschiedlicher Qualität, je nachdem in welchem Bereich, in welchem Institut, nach welchem Vertragstyp die Angebote erfolgen.
Der vorliegende Leitfaden gibt einen Überblick, was Sie besonders beachten sollten, bevor Sie einen Vertrag unterzeichnen. Denn Sie wollen sich dann ja auf Ihr eigentliches Forschungsterrain begeben und sich nicht ständig mit widrigen Bedingungen herumschlagen müssen.

Für die Bestellung einer Printversion, wende Dich bitte an interesse@gpa-djp.at
Den Download für diese Broschüre findest du unter diesem Artikel.


 

Artikel weiterempfehlen