Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Berufliche Selbstwahrnehmung von Lehrkräften für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

Berufliche Selbstwahrnehmung von Lehrkräften für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an privaten Erwachsenenbildungseinrichtungen in Österreich

"Im Zuge des Ansteigens von internationalen Migrationsbewegungen in die deutschsprachigen Länder ist die Vermittlung von Deutsch als Ziel- bzw. Zweitsprache zu einem zunehmend wichtigen Unterrichtsfeld geworden und in Österreich ins Zentrum der Debatten um eine erfolgreiche staatliche Integrationspolitik gerückt. Gleichwohl ist es den österreichischen Lehrkräften bislang nicht gelungen, als geschlossene Berufsgruppe mit gemeinsamen Interessen aufzutreten und ihre Fachexpertise in den öffentlichen migrations- bzw. bildungspolitischen Diskurs einzubringen." - Einleitungstext von Mag. Zirngast
 

Im Download befindet sich die veröffentliche Masterthesis zum Thema.

 

Artikel weiterempfehlen