Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Vernetzung der BetriebsrätInnen der Wiener Behinderteneinrichtungen

Es handelt sich hierbei um einen Zusammenschluss einzelner Betriebsratskörperschaften aus dem Wiener Behindertenbereich, die 1998 entstanden ist. Die ursprüngliche Zielsetzung war es, auf dem Vergleichsweg die speziellen Herausforderungen und die unterschiedlichen Arbeitsbedingungen in der Behindertenarbeit zu erheben.

Mit den Ergebnissen sollten aufeinander abgestimmte betriebliche Verbesserungen eingefordert werden.

Schon mit den ersten BAGS-Kollektivvertragsverhandlungen 2006 hat sich die Vernetzung dazu entschlossen, ein deutliches Signal der Mobilisierungsfähigkeit in diesem Bereich zu setzen. Seither organisiert das Festkomitee der Vernetzung jährlich das »Große Fest«, das vielen KollegInnen eine wertvolle und willkommene Gelegenheit zur Vernetzung bietet.

An die 1.000 MitarbeiterInnen der Wiener Behinderteneinrichtungen treffen sich seither regelmäßig zu Beginn der Kollektivvertragsverhandlungen, um zu feiern und eine lange Nacht miteinander zu verbringen.

Ja zur Frühförderung und Familienbegleitung: https://fruehfoerderung.wordpress.com/

Artikel weiterempfehlen