Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

Die Betriebsversammlung

Betriebsversammlungen sind die Basistreffen der Belegschaft – jede und jeder hat das Recht, hinzugehen und seine/ihre Meinung offen zu sagen. Doch leider verlaufen noch viele Betriebsversammlungen wenig abwechslungsreich und eher uninteressant, was sich dann auch auf die TeilnehmerInnenzahl auswirkt. Was spricht dagegen, Versammlungen attraktiver zu gestalten?

Unter welchen Umständen könnten Menschen mehr Verständnis, Offenheit und Identifikation für ein Thema entwickeln? Vielleicht wenn sie mit einbezogen werden?

Wir denken ja, denn der Beteiligungsgrad ist entscheidend! Zugegeben – es macht zunächst mehr Mühe, nach neuen Formen der Gestaltung zu suchen. Aber es kann auch viel Spaß machen, neue Ideen auszuprobieren, um die KollegInnen stärker einzubeziehen.

In der bald erscheinenden GPA-djp Broschüre »Betriebsversammlungen. Erfolgreich gestalten!« findest du nützliche Tipps & Tricks, von den rechtlichen Grundlagen über Öffentlichkeitsarbeit bis zu Werkzeugen, Checklisten und Methodenbausteinen, u. a.:

-   Wie du den Ablauf interessant gestaltest
-   Wie du noch mehr Einbeziehung und Beteiligung erreichst
-   Wie dich besonders kreative Vorgehensweisen unterstützen
-   Das ABC der Versammlungsleitung, Präsentation und Moderation

Weitere Ideen: Ein Plakat gestalten und aufhängen – eine Betriebszeitung rausbringen – eine Homepage und/oder einen Blog ins Netz stellen – eine Betriebsversammlung einberufen – einen Betriebsrat wählen – eMail-Aktionen an Geschäftsführung und/oder Politik – Buttons und/oder T-Shirts mit den Forderungen tragen – die Forderungen im Büro bzw. den Pausenräumen aufhängen oder auch als Bildschirmschoner verwenden.

Die relevanten rechtlichen Bestimmungen für Österreich finden sich hier

Artikel weiterempfehlen