Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

IG Flex

Die Interessengemeinschaft für Menschen mit atypischen Beschäftigungen

atypisch Beschäftigte, Betroffene von prekärer Beschäftigung und (unfreiwillige) Selbständige ohne eigene MitarbeiterInnen

Aktuelles

Historischer Tarifvertrag für "Scheinselbständige" (Dänemark)

Von der "Scheinselbstständigkeit" zum Kollektivvertrag!

Mach mit! Online Wahl des Bundesausschusses IG Flex

Bestimme aktiv mit und wähle deine InteressenvertreterInnen für den Bundesausschuss der IG Flex!
Karl Dürtscher, Bundesgeschäftsführer

Dürtscher: Systematische Gesetzesverletzung darf sich nicht auszahlen

Ende des Kumulationsprinzips hätte negative Auswirkungen auf alle Beschäftigten
Symbolbild Rechtsspruch2

Neues OGH Urteil macht Scheinselbstständigkeit für Arbeitgeber noch teurer

Wenn Beschäftigte als Scheinselbstständige erkannt und ihnen ihre SVA Beiträge zurückgezahlt wurden, dürfen sie diese behalten.
Symbolbild Rechtsspruch 15.02.2017

EuGH Urteil hat positive Auswirkungen für Scheinselbstständige

Nicht konsumierter Urlaub muss ausbezahlt werden, wenn nachträglich ein Arbeitsverhältnis festgestellt wird, sind auch jahrzehntelange Urlaubsnachzahlungen möglich.

Leitfaden durch den Paragraphendschungel 2018

Vertragsgestaltung? Sozialversicherung? Steuern? Der Paragraphendschungel gibt freien DienstnehmerInnen, WerkvertragnehmerInnen und PraktikantInnen Antworten!
Watchlist Prekär: Selbständigkeit ist oft alles andere als freiwillig

GPA-djp verstärkt Kampf gegen Scheinselbstständigkeit

Erweiterte Beratungsstruktur für Beschäftigte auf Basis von Freien Dienst- und Werkverträgen oder Honorarbasis

Leitfaden für schwangere freie Dienstnehmerinnen

Welche Ansprüche habe ich während der Mutterschaft, welche habe ich nicht? Informationen zu Wochengeld und Kinderbetreuungsgeld

ZAK-Broschüre für Arbeitszeitkräfte

NEUE AUFLAGE: Für Zeitarbeitskräfte und BetriebsrätInnen
(Schein-)Selbstständige haben weder die Möglichkeit in Krankenstand zu gehen, noch können sie Mehrarbeit abrechnen.

Ausbeutung hat viele Gesichter

KOMPETENZ: Auf der GPA-djp-Online-Plattform Watchlist Prekär können Betroffene Missstände melden und sich so gegen Ausbeutung wehren.
Symbolbild Registrierkasse 15.02.2017

Registrierkassenpflicht

Was sich für Selbstständige geändert hat.