Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Datenschutzerklärung
GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier

"Grenzenlose Freiheit?"

Informationen und Werkzeuge der kollektiven Regelung der ArbeitnehmerInnenrechte und des Datenschutzes im Außen- und Mobildienst

Die Tätigkeit im Außendienst hat viele Besonderheiten. Unzählige Kilometer unterwegs zwischen den Arbeitseinsätzen, unregelmäßige Arbeitsrhythmen und oft erschwerte Arbeitsbedingungen zählen dazu.
Aber diese mobile Arbeit ist seit jeher für viele Menschen sehr attraktiv, denn: Meist auf sich allein gestellt, allein verantwortlich, muss und kann man sich die Arbeit etwas autonomer gestalten, als das im Betriebsverband möglich ist. Kein Vorgesetzter, der auf die Uhr sieht, wenn man kommt oder geht, kein Stempeln der Arbeitszeiten. Eine kleine Pause zwischen zwei Terminen, damit der Stresspegel herunterkommt, ein kurzes Zusatzplauscherl mit einer Kundin, ein selbst gewählter kleiner Umweg, um dem Stau zu entgehen.
Solche kleine Freiheiten sind lange Zeit Motivation und Ausgleich für erschwerte Arbeitsbedingungen gewesen. Grenzenlos waren diese Freiheiten zwar nie. Aber gibt es diese Freiheiten überhaupt noch in Zeiten der ständigen elektronischen Vernetzung jedes Mitarbeiters und jeder Mitarbeiterin mit Mobiltelefon, Laptop oder Tablet? Gibt es überhaupt noch Freiräume in Zeiten der lückenlosen Verfolgung und Aufzeichnung aller Wege und Aufenthaltsorte mittels GPS? Wo enden die angenehmen Seiten elektronischer Hilfen aus der Zentrale und wo beginnen Kontrolle und Überwachung lästig oder gar erdrückend zu wirken?
In der vorliegenden Broschüre legt die GPA-djp Informationen und Werkzeuge vor, die der kollektiven Regelung der ArbeitnehmerInnenrechte und des Datenschutzes im Außen- und Mobildienst dienen.
Ziel der Bemühungen ist es, mittels fairer Regelungen sinnvolle Anwendungen mobiler elektronischer Technik mit der Abwehr allzu drastischer Kontrollen und Überwachungen zu verbinden und damit Freiräume und Freiheiten im Außen- und Mobildienst zu wahren.

Für die Bestellung einer Printversion, wende Dich bitte an interesse@gpa-djp.at
Den Download für diese Broschüre findest du unter diesem Artikel.

 

Artikel weiterempfehlen