Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Datenschutzerklärung
GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier
Das neue steirische Team der IG professional

IG professional: "Wir setzen Impulse für steirische Fach- und Führungskräfte!"

Am Donnerstag, 19.10.2017 fand in Graz die Auftaktklausur des neu gewählten steirischen Regionalausschuss der IG professional statt

Seit vielen Jahren bereichern die Zielgruppen-Aktivitäten der Interessengemeinschaften die inhaltliche Arbeit der GPA-djp. Eine der steirischen Interessengemeinschaften, die IG professional für die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte, wurde über die Sommermonate 2017 mittels Online-Direktwahl neu gewählt.

Motiviertes Team mit Doppel-Führungsspitze

Bereits am 11.09.2017 fand die konstituierende Sitzung des neuen Regionalausschusses in Graz statt. Nach gemeinsamer Auswertung der abgegebenen Stimmen stand fest, dass zwei KandidatInnen ex aequo am meisten Stimmen erhielten: Koll. Gerald Eberl und Koll. Mag.a Sylvia Ippavitz bilden gemeinsam mit 7 weiteren KollegInnen das steirische Team der IG professional für die nächsten Jahre, wobei Koll. Gerald Eberl formell den Regionalvorsitz übernimmt, und Koll. Mag.a Sylvia Ippavitz die Funktion der stellvertretenden Vorsitzenden sowie der Frauenbeauftragten innehat.

Auftaktklausur am 19.10.2017 im Hotel Bokan in Graz

Gemeinsam mit dem betreuenden Sekretär, stv. GF Christian Jammerbund, fand am 19.10. eine Auftaktklausur der steirischen IG professional statt, bei der neben einem Kennenlernen der neuen Teammitglieder auch erste inhaltliche Ideen und Impulse für die kommende Arbeit der nächsten Jahre gesammelt wurden.

"Die Palette unserer Themen reicht von gesundem Führen über die verschiedenen Lebensphasen einer Fach- und Führungskraft bin hin zu All-In-Verträgen, Burnout-Gefährdung und flexiblem, entgrenztem Arbeiten", so der neue Regionalvorsitzende Gerald Eberl.

Sylvia Ippavitz möchte sich in den kommenden Jahren vor allem für weibliche Fach- und Führungskräfte stark machen: "Frauen in Führungspositionen müssen sich leider immer noch in einer Männer-Domäne behaupten - dies aber oftmals mit weniger Einkommen und unter erschwerten Rahmenbedingungen. Hier wollen wir gemeinsam ansetzen und für mehr Gerechtigkeit sorgen!", so Ippavitz.

Dem steirischen Team der IG professional gehören weiters an:

  • Roxy Özgür-Kügerl
  • Alois Loibner
  • DI Klaus Gamweger
  • DI DI Alexander Schaar
  • Ing. Walter Geier
  • Wolfgang Preis
  • Andre Getreuer-Kostrouch

Rückfragen-Hinweis:
christian.jammerbund@gpa-djp.at

 

 

Artikel weiterempfehlen