GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier
 

12-Stunden-Tag

Wolfgang Katzian, GPA-djp Vorsitzender

Katzian: 12-Stunden-Arbeitstag ist ein Frontalangriff auf ArbeitnehmerInnen

Verlängerung der Arbeitszeit, Verkürzung der Ruhezeiten und Streichung der Pausen

Kollektivvertrag

2,6 Prozent mehr Gehalt für Beschäftigte der alternativen Telekomanbieter

KV-Abschluss: Realen Gehaltszuwachs für Beschäftigte erreicht

Steuern

Stephan Schulmeister ist unabhängiger Wirtschaftsforscher in Wien.

Was hat Österreich von der neuen Regierung zu erwarten?

Gastkommentar von Stephan Schulmeister

Gesundheit

Das System der Pflichtversicherung garantiert, dass alle Menschen unabhängig von Einkommen und Vorerkrankungen den gleichen Anspruch auf die Leistungen des Gesundheitssystems haben.

Gesundheit ist kein handelbares Gut

Die Pflichtversicherung garantiert allen Menschen den gleichen Anspruch auf Leistungen des Gesundheitssystems

Bundesgeschäftsführung

Reinhard Bödenauer, stv. Bundesgeschäftsführer 30.11.2017

Reinhard Bödenauer neuer stv. Bundesgeschäftsführer der GPA-djp

Langjährige Erfahrung als KV-Verhandler und mitverantwortlich für viele Innovationen

Resolution

Symbolbild

Mehr als 1000 Arbeitsplätze bei Niki nicht leichtfertig aufs Spiel setzen!

Appell des Bundesvorstands an Verantwortliche bei Lufthansa und in der EU

Kollektivvertrag

Start der Kollektivvertragsverhandlungen für mehr als 100.000 Beschäftigte im privaten Gesundheits- und Sozialbereich. 27.11.2017

Sozialwirtschaft: Deutliche Erhöhung der Realeinkommen und Arbeitszeitverkürzung gefordert

35-Stunden bei vollem Lohn- und Personalausgleich und Mehrarbeitszuschlag ab erster Stunde

Kollektivvertrag

Neues Gehaltssystem im Handel

Neues Gehaltssystem im Handel - Informationsoffensive für Betroffene

Vom 13. Bis 17. November informiert die GPA-djp die Handelsangestellten über die Vorteile des neuen Systems

Handel

Eigene kollektivvertragliche Regelungen für Arbeit und Entlohnung am Feiertag

GPA-djp erinnert: Arbeit im Handel am 8. Dezember nur freiwillig

Eigene kollektivvertragliche Regelungen für Arbeit und Entlohnung am Feiertag