Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Datenschutzerklärung
GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier
 

Soziales

Karl Dürtscher, stv. Bundesgeschäftsführer

Dürtscher: Regierung macht Sozialbetrug zum lukrativen Geschäftsmodell

GPA-djp Interessengemeinschaft Flex bietet Beratung

Gesundheit

Teiber zu AUVA: Regierung soll Konzepte vorlegen statt Menschen zu verunsichern

Alternativkonzept des Betriebsrates zeigt positives volkswirtschaftliches Potential

Altersteilzeit

Markus Vogl, stv. Vorsitzender der GPA-djp

Vogl: Geplante Einschleifung der Altersteilzeit ist Augenauswischerei

Klares Nein zur Budgetsanierung auf Kosten älterer ArbeitnehmerInnen

Kollektivvertrag

KV-Abschluss Chemische Industrie: Mindestlöhne und -gehälter steigen um 3,2 Prozent

PRO-GE/GPA-djp: Der neue Mindestlohn beträgt 1.908,66 Euro

Meinungsfreiheit

Barbara Teiber, Mitglied der Bundesgeschäftsführung

Teiber: Volle Unterstützung für unabhängigen Journalismus im ORF

Kampf um Meinungsfreiheit ist gewerkschaftliches Thema

All-In-Rechner

Dürtscher: All-In Beschäftigung nur mit Deckungsprüfung!

80.000 Zugriffe auf den All-In Rechner bestätigen Handlungsbedarf

Umfrage

Wie soll Arbeit?

AK und ÖGB starten Groß-Befragung

Arbeitskampf

Wir machen Druck für den Drucker-Kollektivvertrag!

Rund 9000 Beschäftigten des Grafischen Gewerbes müssen seit Monaten ohne kollektivvertraglichen Schutz arbeiten.

Aktionswoche

GPA-djp gibt Tipps für Gehaltsverhandlungen

Aktionswoche "Mach dich stark!"

Tipps und Tricks für Gehaltsverhandlungen