GPA-djp
Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier
 

Arbeitsrecht

Wolfgang Katzian, GPA-djp Vorsitzender

Katzian: Gleiche Rechte in der Arbeitswelt!

Gleichstellung Arbeiter/Angestellte und Aus für Internatskosten der BerufsschülerInnen

Aktionswoche

Vorsicht Mogelpackung aus dem Hause IV & Co

Über 20.000 Unterschriften gegen 12-Stunden-Tag

Parlamentsparteien zur Stellungnahme eingeladen, keine Stellungnahme von ÖVP und NEOS

Kollektivvertrag

Wir fordern 4 Prozent mehr Lohn und Gehalt - mit deiner Unterstützung auf www.dubistgewerkschaft.at!

Metaller-KV: Entscheidende dritte Verhandlungsrunde mit FMTI am 23. Oktober

Gewerkschaften PRO-GE und GPA-djp wollen ersten Abschluss in der Metallindustrie erzielen

Kollektivvertrag

Wolfgang Katzian, GPA-djp Vorsitzender 10.10.2017

Katzian: Nur ein Kollektivvertrag schützt vor Willkür

Mehr Arbeit für weniger Geld in einer steirischen Druckerei ohne KV

Faktencheck

Die Pflichtmitgliedschaft der Kammern wird in der politischen Debatte immer wieder infrage gestellt.

Faktencheck Pflichtmitgliedschaft

Die Pflichtmitgliedschaft der Kammern wird in der politischen Debatte immer wieder infrage gestellt.

Mitgliedermagazin

Teilzeitarbeit ist weiblich. Nur 10,7 Prozent der Männer, aber 48,1 Prozent der Frauen arbeiten Teilzeit. Männer nutzen die freie Zeit meist, um sich weiterzubilden. Frauen dagegen häufig für die Betreuung von Kindern oder pflegebedürftigen Ange­hörigen.

Teilzeit – Chance oder Falle?

Viele nutzen Teilzeitarbeit, während andere wiederum gerne Vollzeit arbeiten würden, aber nur Teilzeitverträge bekommen

Arbeitsrecht

Symbolbild

Katzian: Modernes Arbeitsrecht rasch umsetzen und weiterentwickeln!

Keine Nivellierung nach unten – Mitbestimmung ausbauen!

Konzerneforum

Ausweitung der wirtschaftlichen Mitgestaltungsreche von BetriebsrätInnen 13.09.2017

Wirtschaftliche Mitgestaltungsrechte von BetriebsrätInnen ausweiten

Podiumsdiskussion mit BM Alois Stöger am 18. GPA-djp Konzerneforum

Handel

Neues Gehaltsschema im Handel

Handel: "Meilenstein" für 404.000 Beschäftigte und 80.000 Betriebe!

Katzian: Sozialpolitische Vorbildwirkung für andere Branchen